thumbnail Hallo,

Jose Mourinho voller Stolz: „Die DNA meiner Mannschaft ist zurück“

Die Königsklasse musste beginnen, um Real wieder ins Leben zu rufen. Gegen die Citizens rannte die Elf von Mourinho unermüdlich an und verdiente sich den Sieg.

Madrid. Am Abend siegte Real Madrid in einem hochklassigen Spiel gegen Manchester City mit 3:2. Lange sah es nach einem Remis aus, obwohl die Königlichen überlegen waren, doch man spürte in diesem Match, dass diese Mannschaft lebt.

Siegeswille da

Die Partie gegen Sevilla war überhaupt kein Vergleich zu dem, was Real in der Champions League bot. Das Spiel der Elf von Jose Mourinho war geprägt von Einsatz, Leidenschaft und Kampfgeist. Zweimal lag Real hinten, zweimal kam der Gastgeber eindrucksvoll zurück und bewies, dass man auch von der Bank überraschen kann.

Marcelo mit erstem Tor

Der starke Linksverteidiger machte viel Alarm und erzielte sein erstes Tor in der Champions League. Real Madrid traf damit in 14 Partien nacheinander und am Ende hielt sogar Jose Mourinho seine positive Bilanz aufrecht. Gegen englische Teams hat der Portugiese noch kein Heimspiel verloren.

 

SO GEHT'S WEITER:
Reals anstehende Aufgaben
18.9.
Manchester City (3:2)
23.9.
Rayo Vallecano (A)
29.9. Deportivo La Coruna (A)
6.10.
FC Barcelona (A)
20.10. Celta Vigo (H)
24.10. Celtic Glasgow (H)


Khedira zeigte sich nach dem Sieg zufrieden: „Heute hat man die Moral der Mannschaft gesehen. Wir haben sehr gut gespielt, sind unglücklich in Rückstand geraten, aber dann hat das Team gut reagiert. Man hat gesehen, die Mannschaft lebt“, so der Mittelfeldspieler bei Sky.

Jose Mourinho erklärte seinen überschwänglichen Rasen-Rutscher wie folgt: „In erster Linie bin ich so froh, weil ich den Spielern jetzt sagen kann: Wenn ihr immer alles gebt, werdet ihr belohnt. So haben wir in der letzten Saison 100 Punkte geholt. Wir können nicht so auftreten, wie gegen Sevilla oder Getafe, das ist Real Madrid. Deswegen war ich so glücklich“, erklärte der Portugiese.

 


DNA zurück?

„Es ist gut, weil die DNA meiner Mannschaft zurück ist. Real Madrid kann Spiele verlieren, Morinho kann Spiele verlieren, meine Spieler können Spiele verlieren, und wir können so Spiele wie heute Abend verlieren. Wir könnten verlieren und ich wäre stolz, es geht nicht nur um die drei Punkte, sondern darum, dass die DNA meiner Mannschaft zurück ist“, so Mourinho laut ITV.

„Die Spieler zeigten mir, dass sie können, wenn sie wollen. Wenn sie professionelle Spieler sein wollen und Real Madrids Geschichte respektieren, zeigen sie das nicht nur gegen City oder Barcelona, sondern in jedem Spiel, denn das haben sie in der letzten Saison bewiesen.“

„Wenn ich Trainer eines kleinen Teams wäre, könnte ich mehrere Spiele verlieren, aber als Trainer von Real Madrid kann ich das nicht akzeptieren. Ich bin so glücklich über die Einstellung der Spieler, denn es ist ein großer Sieg gegen ein großes Team. Das ist Fußball und wir haben es verdient, zu gewinnen. Wir haben ein besseres Spiel als City abgeliefert“, fügte er hinzu.

EURE MEINUNG:  Findet Real Madrid nun auch in der Meisterschaft wieder zu alter Stärke?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig