thumbnail Hallo,

Manchester City-Kapitän Vincent Kompany zeigt sich unbeeindruckt von der Gruppenauslosung des englischen Meisters in der Champions League.

Manchester. Vincent Kompany, Kapitän von Manchester City, räumt seinem Team in der „Todesgruppe“ der Champions League gegen Real Madrid, Ajax Amsterdam und Borussia Dortmund gute Chancen auf das Weiterkommen ein.

An der Herausforderung wachsen

Die Gruppe sei zweifellos schwierig, aber machbar, sagte der belgische Nationalspieler gegenüber englischen Pressevertretern. In der viel zitierten Todesgruppe trifft der amtierende englische Meister auf den spanischen Meister Real Madrid, den niederländischen Meister Ajax Amsterdam und den deutschen Meister Borussia Dortmund. Die Gegner in der Gruppe D vereinen allein 14 Titelgewinne in der europäischen Königsklasse auf sich.

Dennoch ist Kompany überzeugt, dass Manchester City besser abschneiden wird als im Vorjahr, wo man in einer ebenfalls starken Gruppe hinter Bayern München und dem SSC Neapel nur Dritter wurde und lediglich den FC Villarreal hinter sich lassen konnte: „Wegen Spielen wie diesen ist man in der Champions League. Es wird eine große Herausforderung. Aber wir sind eine Mannschaft, die an der Herausforderung wächst. Die Motivation wird gigantisch sein, die Stimmung in den Stadien großartig.“

Guter Start in die Saison

Manchester City ist gut in die Saison gestartet. Das Team gewann den Community Shield, das Duell zwischen Meister und Pokalsieger, mit 3:2 gegen den FC Chelsea. Auch in der Liga steht die Mannschaft nach zwei Siegen und einem Unentschieden aus drei Spielen gut da. Das sei auch nötig gewesen, denn Kompany erwartet eine harte Premier-League-Saison: „Die anderen Spitzenteams haben sich verstärkt. Deswegen sind Siege zum Start wichtig, auch wenn die Leistung vielleicht nicht ganz so gut war.“

EURE MEINUNG: Wer packt es in der "Todesgruppe"? Hat Dortmund eine Chance gegen Real und ManCity?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig