thumbnail Hallo,

Eigentlich müssen sich die Katalanen ohnehin vor niemandem verstecken, dennoch hatte man bei der Auslosung auch das Losglück an seiner Seite. Die Gruppe G im Goal.com-Check.

Monaco. Die Göttin Fortuna trägt rot-blau: Der spanische Vizemeister FC Barcelona bekommt es in der Gruppenphase der UEFA Champions League mit Benfica Lissabon, Spartak Moskau sowie Celtic Glasgow zu tun. Ein harter Kampf dreier nahezu ebenbürtiger Gegner um den zweiten Quali-Platz scheint somit vorprogrammiert. Goal.com stellt euch die Profile der Kontrahenten vor.


BARCELONA
SAISON 2011-12
Liga:
Vizemeister
Europa: Champions-League-Halbfinalist
Trainer: Tito Vilanova

Im Amt seit: 2012

Stadion: Camp Nou

Kapazität: 99,354

Bestes Champions-League-Resultat: Viermaliger Gewinner (1992, 2006, 2009, 2011)
DER GEFÄHRLICHSTE MANN
Lionel Messi

Barcas dreimaliger Ballon-d’Or-Gewinner egalisierte während der Champions League 2011/12 mit seinen 14 Treffern Jose Altafinis Rekord aus dem Europa Cup 1962/63. Beim sensationellen 7:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen gelangen dem kleinen Argentinier stolze fünf Treffer. Im Halbfinale gegen den FC Chelsea verschoss Messi allerdings einen wichtigen Elfmeter und Barca musste sich überraschenderweise aus dem Turnier verabschieden. Die Katalanen konnten somit ihren CL-Triumph aus dem Vorjahr nicht verteidigen.

 

 

BENFICA
SAISON 2011-12
Liga:
Vizemeister
Europa: Champions-League-Viertelfinalist

Trainer: Jorge Jesus

Im Amt seit: 2009

Stadion:
Estadio da Luz

Kapazität:
65,647

Bestes Champions-League-Resultat:
Zweimaliger Gewinner (1961, 1962)
DER GEFÄHRLICHSTE MANN
Nicolas Gaitan

Der Argentinier, 2010 von den Boca Juniors nach Portugal gewechselt, entwickelte sich zu einem echten Leistungsträger. Er ist ein klassischer offensiver Mittelfeldspieler mit einem starken linken Fuß und der Fähigkeit, gegnerische Abwehrreihen schwindelig zu spielen. Während Benficas Weg ins Viertelfinale der Champions League vergangene Saison zog er mit starken Vorstellungen das Interesse europäischer Topklubs auf sich. Auch heuer übernimmt Gaitan die Rolle der wichtigen Stütze.



Spartak Moscow
SAISON 2011-12
Liga:
Vizemeister
Europa: Europa League play-off

Trainer: Unai Emery

Im Amt seit: 2012

Stadion:
Luzhniki Stadion

Kapazität:
78,360

Bestes Champions-League-Resultat:
Halbfinale (1991)
DER GEFÄHRLICHSTE MANN
Emmanuel Emenike

Emenike dachte letzte Saison eigentlich, dass er für Fenerbahce spielen würde, aber der Nigerianer wurde zwei Monate, nachdem er in Istanbul angekommen war, wieder weiter verkauft, nachdem sein Verein in den türkischen Manipulationsskandal verwickelt war.

Unbeeindruckt von dem Chaos zog der 25-jährige weiter zu seinem neuen Verein in Russland, wo er direkt einschlug. Mit seinem harten Schuss und seiner Fähigkeit auch unter Druck auf den Beinen zu bleiben hilft er seinem Team enorm.

 

 

Celtic
SAISON 2011-12
Liga:
Meister
Europa: Europa League Gruppenphase
Trainer: Neil Lennon

Im Amt seit: 2010

Stadion:
Celtic Park

Kapazität:
60,832

Bestes Champions-League-Resultat:
Achtelfinale (2007, 2008)
DER GEFÄHRLICHSTE MANN
Gary Hooper


Hoopers enorme Torquote in den unteren englischen Ligen sicherte ihm einen £2.4 Millione-Transfer von Scunthorpe United zu Celtic im Jahr 2010, und der 24-jährige zeigte keine Anzeichen, dass er seine Treffsicherheit verloren hätte.

Nachdem er seine erste Saison mit den 'Bhoys' als Topscorer abschloss, hoffte Hooper, dass er eine Teilnahme an der Euro 2012 für England verdient hätte, auch wenn dieser Anruf niemals kam. Wie auch immer: Seine starke Torquote, sein junges Alter und sein Selbstbewusstsein machen ihn zu einem starken Spieler und einem, den man in Zukunft auf der Rechnung haben muss.

 

EURE MEINUNG: Barcelona im Achtelfinale - eine beschlossene Sache?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Welches ist die attraktivste CL-Gruppe?

Dazugehörig