thumbnail Hallo,

Der ehemalige Welttorhüter Gianluigi Buffon freut sich auf die anstehende Champions-League-Saison mit Juventus Turin, weiß aber auch, dass es nicht einfach wird, zu bestehen.

Turin. Der Torhüter Gianluigi Buffon freut sich auf die kommende Champions-League-Saison 2012/13 mit seinem Verein Juventus Turin. Er lässt aber auch nicht außer Acht, dass der Auftritt in der Königsklasse kein Spaziergang wird.

1996 letzter CL-Titel

Juve hat seinen letzten internationalen Titel im Jahr 1996 gewonnen. Ein Jahr später scheiterte man gegen Borussia Dortmund im Endspiel in München.

„Team ist noch nicht fähig den Titel zu holen"

Buffon meinte nun: „Ich möchte, dass wir in der nächsten Champions-League-Saison konkurrenzfähig sind. Das muss unser Ziel sein. Wir haben den Titel seit 16 Jahren nicht gewonnen, aber ich denke, unser aktuelles Team hat noch nicht die Fähigkeit, die man für den Titel benötigt“, sagte er gegenüber Tuttosport.

Auch Geld gewinnt keine Titel

Buffon glaubt, dass die Mannschaft „zwei oder drei Jahre im europäischen Wettbewerb braucht, um wieder ein großer Verein in Europa zu werden.“ Einen kleinen Seitenhieb in Richtung Real Madrid konnte er sich auch nicht verkneifen. „Real hat 800 Millionen Euro in eine Mannschaft gesteckt, die Champions League haben sie auch noch nicht gewonnen.“

Eure Meinung: Kann Juve ein entscheidene Rolle in der CL spielen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig