thumbnail Hallo,

Am Mittwoch spielt Bayern gegen Real. Oliver Kahn traut seinem Ex-Klub durchaus den Einzug ins Finale zu.

München. Am Mittwoch entscheidet sich für den FC Bayern München, ob sie daheim in der Allianz Arena im Champions-League-Finale stehen werden. Zuerst müssen sie nun gegen Real Madrid spielen. Oliver Kahn traut den Bayern durchaus den Finaleinzug zu.

„Bayern ist immer alles zuzutrauen“

Der ehemaligen Nationaltorhüter sagte gegenüber Sport1: „Bayern ist immer alles zuzutrauen, zu jedem Moment.“ Am Ende wird sich zeigen, „welcher Spieler der beiden Mannschaften, die sehr auf individuelle Klasse setzen, das Spiel entscheiden wird.“

Im gleichen Atemzug sagte er aber auch, dass es unheimlich schwer sei eine Prognose abzugeben, da beide Mannschaften mit großen Fußballern gespickt sind.

Anspannung darf nicht zu groß sein

Auch wenn das Hinspiel mit 2:1 gewonnen wurde, ist die Anspannung noch immer da. Das Ergebnis sei zwar nicht optimal, doch man habe erst einmal gewonnen. Der Druck ist groß, im heimischen Stadion im Finale zu spielen. Uli Hoeneß spricht seit Monaten von diesem einmaligen Erlebnis. Gleichzeitig ist es aber auch eine große Motivation. Oliver Kahn warnte die Spieler aber auch gleichzeitig: „Natürlich gibt das einen zusätzlichen Kick, aber man muss aufpassen, dass man nicht 'Overkickt'. Man muss auch ein bisschen relaxed und entspannt bleiben, gerade in so einem Hexenkessel.“

Eure Meinung: Werden sich die Bayern den Traum vom heimischen Finale erfüllen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig