„Bayern ist ein einfacher Gegner“ - Der Barca-Fanklub „Penya Barcelonista Berlín Culé“ vor dem Rückspiel gegen Inter

Wie schon vor acht Tagen wollten wir auch heute wieder wissen, wie die Stimmung bei den Barca-Fans vor der Partie gegen Inter ist. Stellvertretend haben wir hierfür wieder den Verantwortlichen des offiziellen Barca-Fanklubs in Berlin befragt.
(clp) Berlin. Bereits vor dem Champions-League-Hinspiel in der letzten Woche war Marc Llop vom Berliner Fanklub Penya Barcelonista Berlín Culé so freundlich, uns von seinen Erwartungen zum Duell zwischen „seinem“ FC Barcelona und Inter Mailand zu berichten. Da heute nun das Rückspiel ansteht und es für den Gastgeber gilt, den 1:3-Rückstand aus der Partie im San Siro wettzumachen, haben wir den Verantwortlichen des Barca-Fanklubs erneut befragt.

Goal.com: Wie war die Stimmung nach der Niederlage gegen Inter? Wart Ihr sehr niedergeschlagen?

Llop: Ja, sehr. Ehrlich gesagt, wir waren es nicht gewöhnt. Der Traum hat fast zwei Saisons gedauert, deswegen dürften wir uns nicht beschweren. Aber wer ist schon zufrieden, wenn das Santiago Bernabeu winkt? Und wer ist zufrieden, wenn man gegen Trainer Mourinho gewinnen kann? Wir nicht!

Goal.com: Wie habt Ihr die Schiedsrichterleistung gesehen?

Llop: Das dritte Tor, bei dem Milito im Abseits stand, tut immer noch weh. Aber es gab auch eine Fehlentscheidung wegen Abseits gegen Inter am Anfang des Spiels. Auch zwei mögliche Elfmeter wurden nicht gegeben, einer pro Mannschaft. War schlecht für beide Teams. Ob die Gelben Karten gleich verteilt wurden...Naja, lieber nicht meckern. Ich höre jetzt schon alle Madrid-Fans: „Und was war letzte Saison an der Stamford Bridge?“ Wir waren da, ihr nicht! Und heute dürft ihr wieder das Halbfinale im Fernsehen gucken.

Goal.com: Wie seht Ihr nun die Chancen auf das Weiterkommen?

Llop: Ich würde sagen, 40 Prozent für Barcelona, 60 Prozent für Inter.

Goal.com: Falls Ihr ins Finale einzieht: Wie schwer wird es, die Bayern zu schlagen?

Llop: Bayern ist ein einfacher Gegner. Das haben wir letzte Saison schon bewiesen. Sorry Klinsmann! Ich habe nur Angst vor Van Gaal, dem alten General. Robben spielt momentan sehr gut...Aber ehrlich gesagt: Van Bommel und Robben sind Spieler, die sich in Barcelona oder Madrid nicht durchsetzen konnten. Und sie sind die besten in Bayern... Wenn wir unseren Fußball spielen können, haben die Bayern keine Chance. Ich würde auf Barcelona tippen!

Goal.com:  In der Liga habt Ihr einen Punkt Vorsprung auf Real. Wer macht das Rennen?

Llop: Schwer zu sagen. Wir spielen noch in der Champions League, Madrid aber nur einmal in der Woche. Barcelona muss 72 Stunden nach dem Spiel gegen Inter am Samstag wieder gegen Villareal um drei Punkte kämpfen, während Madrid am Sonntag spielt. Alles ein bisschen dubios... Es wird knapp, sehr knapp.

Eure Meinung: Wem drückt Ihr heute die Daumen?