Montag, 24. November 2014

Caption

Sicher fürs Achtelfinale qualifiziert und in bestechender Form - beim FC Bayern kann man sich im Training derzeit den ein oder anderen Jux leisten. Zu spüren bekam das vor allem...

Caption

Der BVB hofft trotz der schlechten Tabellenplatzierung auf die Qualifikation zur Champions League. Finanziell brauchen sie sich in jedem Fall nicht zu sorgen.

Caption

Gegen seinen Ex-Klub FC Chelsea will Trainer Roberto Di Matteo mit Schalke 04 einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Für große Wiedersehensfreude ist kein Platz.

Caption

Nach der Derby-Pleite ist die Stimmung bei Werder Bremen am Boden. Neu-Trainer Viktor Skripnik wünscht sich im Winter neue Spieler.

Caption

Das Abenteuer Köln ist für Tomas Kalas wohl schon nach wenigen Monaten beendet. Aufgrund einer Klausel kann der Tscheche vorzeitig zu Chelsea zurückkehren.

Caption

Klaus Allofs sieht in der Niederlage gegen Schalke einen Dämpfer zur richtigen Zeit. Darüber hinaus spricht er über einige schwierige interne Entscheidungen.

Caption

Der neue Trainer bei S04 hatte seinen größten Erfolg als Trainer der Blues und trifft nun zum ersten Mal auf den englischen Tabellenführer.

Caption

Nach dem Trainerwechsel auf Schalke gab es auch für die Torhüter eine neue Situation - und einige Verwirrungen. Fährmann mahnt jetzt zur Geduld, fordert aber mehr Konstanz.

Caption

Die Kraichgauer machen sich über die Zukunft ihres Superstars keine Illusionen. Den Abgang wollen sie sich aber versilbern lassen.

Caption

Der DFL-Präsident tut seine Meinung offen kund, legte dem Boss des Weltverbandes telefonisch dessen Rücktritt nahe. Große Hoffnung auf Umbruch hat Rauball nicht.

Caption

Sechs Mannschaften stehen zwei Spieltage vor Schluss bereits im Achtelfinale. Welche Teams sichern sich in dieser Woche einen der verbliebenen zehn Plätze?

Caption

Der Stürmer von Schachtjor Donezk machte am vierten Spieltag mit den BATE-Verteidigern, was er wollte. In zwei Duellen mit den Weißrussen traf er achtmal.

Caption

In unserer neuen Reihe bekommt diesmal Borussia Dortmund sein Fett weg. Wir präsentieren in unserer Galerie die eklatantesten Fehleinkäufe der Schwarz-Gelben.

Caption

Der Rekordmeister zieht wieder einsam seine Kreise, hat den Titel gefühlt bereits wieder in der Tasche. Aber wer positioniert sich als zweite Kraft? Kandidaten gibt es einige.

Caption

Der Barca-Keeper ist im Liga-Betrieb nur zweite Wahl. Umso mehr bedeuten ihm die Champions-League-Einsätze, im Training mit den Weltstars will er sich aufdrängen.

Caption

Ein Spitzenspiel in der Premier League ist jeden zweiten Spieltag an der Tagesordnung. Wenn aber Southampton daran beteiligt ist, dann schon.