Goldener Schuh: Diego Costa rückt Luis Suarez und Cristiano Ronaldo auf die Pelle

Das Führungsduo ging in den letzten sieben Tagen leer aus und Diego Costa nutzte die Chance: Er ist nun in Schlagdistanz zu Luis Suarez und Cristiano Ronaldo.
Torjäger Diego Costa von Atletico Madrid hat davon profitiert, dass Cristiano Ronaldo und Luis Suarez in den vergangenen Tagen aus unerschiedlichen Gründen ihr Torkonto nicht aufstocken konnten. Costa selbst war beim 3:0 seiner Rojiblancos über Valladolid am Samstag erfolgreich und liegt nun im Rennen um den Goldenen Schuh nur noch einen Zähler hinter dem amtierenden Ballon-d'Or-Gewinner.

Am Wochenende war Liverpool im FA Cup im Einsatz und unter der Woche war Suarez auch beim dritten Premier-League-Einsatz in Serie ohne Treffer geblieben. Im Gegensatz zu seinem Mannschaftskameraden Daniel Sturridge: Der englische Nationalspieler netzte gegen Fulham ein und schob sich damit an Heerenveens Alfred Finnbogason vorbei.

Suarez behält dennoch den Platz an der Sonne, denn der zweitplatzierte Ronaldo brummte beim 3:0 Real gegen Getafe weiterhin eine Rotsperre ab. Barcelonas Alexis Sanchez kletterte dagegen auf den sechsten Platz, diesen teilt er sich mit Manchester Citys verletztem Torjäger Sergio Agüero.

Außerdem finden sich in dieser Woche drei neue Gesichter in den Top Ten wieder: Zlatan Ibrahimovic (Paris Saint-Germain), Robert Lewandowski (BVB) und Karim Benzema (Real Madrid) schoben sich dank ihrer Treffer nach vorn.

Platz

Spieler          

Land

Klub

Liga

Faktor

Tore

Punkte

1

Luis Suarez

URU

Liverpool ENG

2

23

46

2

C. Ronaldo

POR

Real Madrid

ESP

2

22 44

3

Diego Costa

ESP

Atletico Madrid

ESP

2

21

42

4

Daniel Sturridge ENG Liverpool

ENG

2

16 (+1)

32

5

A. Finnbogason

ISL

Heerenveen

NED

1.,

21

31,5

6

Sergio Agüero

ARG

Manchester City ENG

2

15

30

=

Alexis Sanchez

CHI

Barcelona

ESP

2

15 (+1)

30

8

Z. Ibrahimovic

SWE

PSG

FRA

1,5

19 (+1)

28,5

9

A. Griezmann FRA Real Sociedad ESP

2

14

28

=

Adrian Ramos

COL

Hertha BSC

GER

2

14

28

=

Giuseppe Rossi

ITA

Fiorentina

 ITA

2

14

28

=

J. Martinez

COL

Porto

POR

2

14

28

=

R. Lewandowski

POL

Dortmund

GER

2

14 (+1)

28

=

Karim Benzema

FRA

Real Madrid

SPA

2

14 (+1)

28

 * = Saison beendet

Geschichte & Regeln

Spieler wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, Thierry Henry und Diego Forlan haben Europas Goldenen Schuh in den letzten Spielzeiten gewonnen. 2012/13 war es der argentinische Weltfußballer, der ihn mit 46 Toren holte. Weitere große Namen aus der Siegerliste sind Francesco Totti, Luca Toni, Ronaldo, Marco van Basten, Eusebio und Gerd Müller.

Die Gewichtung richtet sich nach dem UEFA-Koeffizienten der Liga. Dieser ist beeinflusst von den Leistungen der Klubs in den europäischen Wettbewerben der vergangenen fünf Jahre. Treffer, die in einer der Top-Fünf-Ligen erzielt werden, werden mit dem Faktor zwei bewertet. Treffer in den Ligen der Plätze sechs bis 21 werden mit 1,5 mulitpliziert und Tore aus allen anderen Ligen zählen einfach.

Dieses System wurde entwickelt, damit nicht Spieler aus sogenannten "schwächeren" Ligen den Goldenen Schuh praktisch ohne große Mühe gewinnen. Denn natürlich ist es in Armenien, Estland oder Aserbaidschan einfacher ein Tor zu erzielen, als in der Serie A, der Primera Division, der Bundesliga oder der englischen Premier League.

EURE MEINUNG: Wer wird den Goldenen Schuh in dieser Saison gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !