thumbnail Hallo,

Di Stefano lobt verletzten Cristiano Ronaldo: "Er ist der Beste"

Der frühere Profi der Königlichen lobte deren aktuellen Superstar in den höchsten Tönen. Gegen Galatasaray muss der Offensivmann nun allerdings passen.

Madrid. Real Madrids früher Profi Alfredo Di Stefano hat Cristiano Ronaldo in den höchsten Tönen gelobt. Beim Champions-League-Spiel gegen Galatasaray Istanbul wird der Portugiese laut Trainer Carlo Ancelotti nun aber ausfallen.

Gegenüber der spanischen Sport-Tageszeitung Marca machte sich Di Stefano mit Blick auf die Wahl zum Weltfußballer des Jahres für den Außenstürmer stark: "Cristiano Ronaldo sollte den Ballon d'Or erhalten. Er macht seine Sache richtig gut. Er ist ein Phänomen, die Nummer eins, ein außergewöhnlicher Spieler."

Weiter bezeichnete der 87-Jährige den Portugiesen als "wirklich spektakulär, ein sehr kompletter Spieler mit enormer Power. Ronaldo ist der Beste und die Gegner fürchten ihn." Aktuell ist der Offensivmann in jedem Fall so stark wie lange nicht, startete er doch mit 30 Toren in 21 Spielen in die laufende Saison.

Gegen Galatasaray nicht dabei

Di Stefano äußerte sich auch zu den Aussagen, die FIFA-Präsident Sepp Blatter bezüglich Cristiano Ronaldos getätigt hatte. "Blatter hat versucht, lustig zu sein, aber das ging nach hinten los", so sein trockenes Fazit zur Parodie Blatters auf den Real-Star.

Reals Trainer Ancelotti bestätigte unterdessen eine Zwangspause des Torjägers, der gegen UD Almeria mit Oberschenkelbeschwerden ausgewechselt werden musste. "Wir müssen warten und schauen, ob er am Samstag spielen kann", blickte der Italiener schon voraus, kündigte zugleich aber auch an: "Wir werden kein Risiko eingehen und Ronaldo gegen Real Valladolid nur dann bringen, wenn er komplett fit ist."

EURE MEINUNG: Stimmt Ihr di Stefano zu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig