thumbnail Hallo,

Vor der Fußballschlacht in Schweden war das WM-Ticket bereits gebucht. Nach dem Spiel äußerte sich Joachim Löw zu seiner möglichen Vertragsverlängerung und gab positive Signale.

Stockholm. Die Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw ist nach Ende der Qualifikation zwar höchstwahrscheinlich, aber noch nicht ganz in trockenen Tüchern. Deutschland hatte sich bereits frühzeitig für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert.

"Aus meiner Sicht gibt es schon noch das ein oder andere, was geklärt werden muss", sagte Löw nach dem 5:3 im letzten WM-Qualifikationsspiel in Schweden: "Ich habe dem Präsidenten auch gesagt, dass ich nach dem Schweden-Spiel nochmal mit ihm reden will, um das ein oder andere zu besprechen."

"Vertragsverlängerung nichts im Wege steht"

Dass die Verlängerung seines 2014 auslaufenden Vertrages um zwei Jahre noch ernsthaft gefährdet ist, glaubt Löw aber nicht: "Ich denke, dass der Vertragsverlängerung nichts im Wege steht. Wenn wir so vernünftig reden wie wir es bisher getan haben - und davon gehe ich aus - werden wir die Dinge schon regeln. "

DFB-Präsident Niersbach gab sich ebenfalls vorsichtig optimistisch. "Wir sprechen ständig miteinander und werden uns zusammenhocken und abklären, was wir in Zukunft vorhaben", sagte er im ZDF: "Dann werden wir es relativ schnell der Öffentlichkeit verkünden."

EURE MEINUNG: Sollte der Vertrag mit Löw frühzeitig verlängert werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig