thumbnail Hallo,

John Terry erklärt, dass der FC Chelsea unter Jose Mourinho zu alter Stärke zurückgefunden hat. Das Ziel sei unter anderem die Meisterschaft in der Premier League.

London. Chelseas Spielführer John Terry ist sich sicher, dass der Kader durch die Rückkehr des "Special One" Jose Mourinho enger zusammengeschweißt wurde. Die Spieler seien in einer optimalen gesundheitlichen Verfassung und bereit, den Premier-League-Titel zu gewinnen.

Chelsea will die Meisterschaft

"Der Gedanke, dass wir alleine gegen alle anderen antreten müssen, ist, was uns früher und jetzt starkmacht. Durch seine Art motiviert er die Spieler, dass alle unter ihm spielen wollen. Wir sind wirklich froh, dass er zurück ist. Er ist buchstäblich nach Hause gekommen, und das spüren alle in seinem Umfeld. Hoffentlich wird das, was wir über Jose wissen und was er über die Premier League weiß, reichen, um den Unterschied auszumachen."

"Durch Jose sind wir fitter und als Mannschaft stärker"

Bei seiner Rückkehr, an die Stamford Bridge wurde Mourinho begeistert empfangen. Das bedeutete zeitgleich das Ende für Rafa Benitez Zeit bei den Blues. Durch Mourinho habe das Team zu seiner Stärke zurückgefunden und wolle nun zurück an die Spitze des nationalen und internationalen Fußballs. "Durch Jose sind wir fitter und als Mannschaft stärker", erklärte Terry nach seinem Auftritt bei einer Veranstaltung für Leukämieforschung.

Der FC Chelsea ist mit sieben Punkten aus drei Spielen sehr erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet. Am Samstag steht gegen den FC Everton ein schweres Auswärtsspiel an.

EURE MEINUNG: Kann Chelsea in dieser Saison die Meisterschaft holen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig