thumbnail Hallo,

Youngster Kevin Volland bleibt Hoffenheim noch etwas länger erhalten. Er verlängerte seinen Vertrag bis 2017 und hat mit 1899 viel vor.

Sinsheim. U21-Nationalspieler Kevin Volland hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim vorzeitig bis 2017 verlängert.

Der 20 Jahre alte Offensivspieler hatte in der abgelaufenen Saison sechs Treffer erzielt und zwölf weitere Tore vorbereitet. Volland steht bei den Hoffenheimern seit 2011 unter Vertrag, wechselte aber nach einer zwischenzeitlichen Ausleihe an den Zweitligist 1860 München erst im Sommer 2012 in den Kraichgau.

"Diesen Weg möchte ich weiter gehen"

"Wir haben ein schweres Jahr hinter uns. Aber dank eines großartigen Teamgeistes und einem klasse Trainer durften wir alle zusammen einen überragenden Abschluss feiern. Ich fühle mich sehr wohl hier, und mir gefällt der Weg, den Hoffenheim geht. Diesen Weg möchte ich weiter mitgehen", sagte Volland.

Auch Alexander Rosen, der Leiter Profifußball in Hoffnheim, äußerte sich zufrieden über die langfristige Vertragsverlängerung. "Kevin hat schon in seinem ersten Bundesligajahr außergewöhnliche Akzente gesetzt", sagte Rosen.

EURE MEINUNG: Gute Entscheidung von Volland bei Hoffenheim zu verlängern?

Dazugehörig