thumbnail Hallo,

Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Radamel Falcao stehen im Angriff der Weltelf 2012. Alte Bekannte bilden das Grundgerüst der restlichen Mannschaft.

Zürich. Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Radamel Falcao stehen im Angriff in der Weltelf 2012. Alte Bekannte bilden das Grundgerüst der restlichen Mannschaft, die bei der Verleihung des Ballon d'Or gekürt wurde.

Primera Division dominiert Weltelf

Iker Casillas steht im Tor der Weltelf 2012. Sergio Ramos, Marcelo, Xabi Alonso und Cristiano Ronaldo sind seine Mannschaftskollegen im von der FIFPro verliehenen Award.

Auch Spanien spielt eine dominante Rolle. Das Mittelfeld der Weltelf besteht aus den drei wichtigen Spielern im Zentrum der „La Roja“.

Radamel Falcao wurde in den Angriff gewählt und an seiner Seite gibt es keine Überraschungen: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

FIFPro World XI (4-3-3): Casillas - Dani Alves, Pique, Ramos, Marcelo - Iniesta, Alonso, Xavi - Ronaldo, Falcao, Messi

EURE MEINUNG: Wer fehlt in der Weltelf 2012?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig