thumbnail Hallo,

Es geht um den Ballon D'Or. Diesmal hat sich Zlatan Ibrahimovic ganz klar auf die Seite von Lionel Messi gestellt. Vor einigen Wochen hörte es sich noch ganz anders an...

Paris. Zlatan Ibrahimovic ist der Star von Paris Saint-Germain, keine Frage, doch für den Ballon D'Or sieht er ganz klar einen anderen Star ganz vorn. Lionel Messi würde es verdienen, auch wenn er diese Auszeichnung schon dreimal gewinnen konnte.

„Messi verdient den Ballon D'Or“

„Messi ist der beste Spieler der Welt, er verdient den Ballon D'Or“, so Ibrahimovic in einem Gespräch mit BeIn Sport über den Star des FC Barcelona. Vor einigen Wochen schien er nicht so begeistert von Messi als wohlmöglich erneuten Gewinner, er lästerte damals: „Wie oft hat er schon gewonnen? Zweimal, dreimal? Wenn die Jury nur etwas fairer wäre, würden sie die Auszeichnung diesmal einem Anderen geben.“

Diesmal lenkte er ein: „Ich weiß, er hat schon mehrmals gewonnen, doch dies immer verdient. Er spielt wie auf der Playstation, es ist unglaublich. Leute, die etwas anderes sagen, haben entweder keine Ahnung von Fußball oder reden sinnloses Zeug.“

Zidane ist „Ibras“ Vorbild

Auch der ehemalige Weltstar Zinedine Zidane bekam sein Lob vom Schweden-Star: „Als Zidane auf das Feld kam, wurden die anderen zehn Männer plötzlich besser. Es war magisch. Er war ein einzigartiger Spieler. Er war mehr als einfach nur gut, er war von einem anderen Planeten. Seine Teamkollegen wurden ihm immer ähnlicher, sobald er auf dem Platz stand. Ein Spieler, der den Unterschied ausmacht, ist jener, der die Anderen besser macht. Ich weiß nicht, ob wir je wieder einen solchen Kicker wie ihn sehen werden.“

„Ibra“ nimmt sich nun auch den ehemaligen Real-Star als Vorbild: „Es ist meine Überzeugung. Die anderen besser zumachen, denn wenn sie besser sind, werde ich auch besser sein.“

EURE MEINUNG: Wer hat den Ballon D'Or verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig