thumbnail Hallo,

Seit Sommer ist Ex-Barca-Coach Pep Guardiola ohne Arbeit. Bei der FIFA-Wahl zum Trainer des Jahres ist er dennoch unter den drei Nominierten.

Zürich. Bei der Wahl zum Trainer des Jahres stehen Pep Guardiola, Jose Mourinho und Vicente del Bosque in der engeren Auswahl. Dies gab die FIFA am Donnerstag bekannt.

Guardiola war nach Ende der letzten Saison beim FC Barcelona zurückgetreten, nachdem er mit den Katalanen die Copa del Rey gewonnen hatte. Im Finale wurde Athletic Bilbao besiegt.

Mourinho konnte mit Real Madrid den Titel in der Primera Division einfahren, als er das Team auf den spanischen Thron führte und Erzrivale Barca auf Platz zwei verwies.

Guardiola ist Titelverteidiger

Del Bosque gewann mit dem spanischen Nationalteam unterdessen die Europameisterschaft 2012, dem amtierenden Weltmeister gelang somit die Titelverteidigung.

Mourinho gewann die Wahl nach dem Triple-Gewinn mit Inter Mailand bereits im Jahr 2010, Guardiola siegte im Vorjahr als spanischer Meister und Champions-League-Sieger.

Der Gewinner wird bei der FIFA Ballon d'Or-Gala am 7. Januar 2013 bekanntgegeben.

EURE MEINUNG: Könnt Ihr die Nominierungen nachvollziehen? Wer sollte am Ende den Titel bekommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig