thumbnail Hallo,

Mit satten 50 Toren in einer denkwürdigen Saison hat sich Weltfußballer Lionel Messi zum Top-Torjäger Europas aufgeschwungen.

Berlin. Lionel Messi ist nun auch offiziell der Gewinner des „Goldenen Schuh“ für den besten Torschützen Europas in der Saison 2011/12. Der Argentinier erzielte stolze 50 Treffer für den FC Barcelona in der Primera Division und damit kommt er vier Tore vor seinem ärgsten Verfolger Cristiano Ronaldo von Real Madrid ins Ziel.

Ein toller Lauf von neun Toren in den letzten vier Ligaspielen, darunter alle Treffer beim 4:0 über Espanyol bei Pep Guardiolas letztem Heimspiel, gaben am Ende den Ausschlag zu Gunsten Messis. Cristiano Ronaldo war zwar ebenfalls in den letzten vier Spielen erfolgreich, schaffte es aber nicht den „Pichichi“ und den „Goldenen Schuh“ zu verteidigen. beide Auszeichnungen hatte er vor einem Jahr noch gewonnen.

Robin Van Persie sicherte sich den dritten Platz. Er schaffte 30 Saisontreffer in der Premier League und stellte damit eine Bestmarke von Arsenal-Legende Thierry Henry ein. Dank des niederländischen Kapitäns und dessen Treffsicherheit schafften es die „Gunners“ zum 15. Mal in Serie in die Champions League.

Klaas-Jan Huntelaar schnappte sich in der Bundesliga mit 29 Treffern die Torjägerkanone, damit blieb der Schalker nur zwei Punkte hinter seinem Landsmann Van Persie. Eben dieser Abstand trennt ihn auch vom Fünften Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede schaffte das Kunststück, als erster Spieler mit zwei verschiedenen Klubs die „Capocannoniere“ zu holen.

Wayne Rooneys 27 Tore für Manchester United reichten nicht zur Titelverteidigung auf der Insel, der Rekordmeister musste sich am Ende hinter dem Lokalrivalen ManCity anstellen. Rooney war immerhin am letzten Sopieltag beim knappen Erfolg über Sunderland erfolgreich und bringt es so auf insgesamt 54 Zähler.

Dank eben jenen Treffers setzte er sich von Mario Gomez ab, der am finalen Spieltag der Bundesliga trotz des bayerischen 4:1-Erfolgs in Köln leer ausgegangen war.

Die verbleibenden Plätze in der Top Ten nehmen vier punktgleiche Akteure ein: Burak Yilmaz (Trabzonspor) und Bas Dost (Heerenveen) schlugen zwar jeweils 32 Mal zu, bei ihnen wirkt sich aber der niedrigere Faktor durch die schwächere Liga negativ aus. So bringen sie es ebenso auf 48 Zähler, wie Radamel Falcao und Diego Milito.

Platz

Spieler          

Land

Klub

Liga

Faktor

Tore

Punkte

1

L. Messi

ARG

Barcelona

ESP

2

50

100

2

C. Ronaldo

POR

Real Madrid

ESP

2

    46      92

3

R. Van Persie

NED

Arsenal

ENG

2

30

60

4

K. Huntelaar

NED

Schalke

GER

2 29 58

5

Z. Ibrahimovic

SWE

AC Milan

ITA

2

28

56

6

W. Rooney

ENG

ManUtd

ENG

2

27

54

7

M. Gomez

GER

Bayern

GER

2

26

52

8

B. Yilmaz

TUR

Trabzonspor

TUR

1.5

32

48

=

B. Dost

NED

Heerenveen

NED

    1.5

32

48

=

R. Falcao

COL

Atletico Madrid

ESP

2

24

48

= D. Milito
ARG Inter ITA

2

24

 48


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig