thumbnail Hallo,

Die beiden türkischen Erstligisten dürfen aufgrund des Manipulationsskandals von 2011 nicht international starten, können das Urteil aber anfechten.

Sivas. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die türkischen Erstligisten Eskisehirspor und Sivasspor von der Europa League in der kommenden Saison ausgeschlossen. Das teilte die UEFA am Freitag mit.

Beide Klubs waren 2011 in den Manipulationsskandal der Süper Lig verwickelt gewesen und haben nun zehn Tage Zeit, beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen das Urteil einzulegen.

Fener weiterhin gesperrt

Zuvor hatte die UEFA bereits die Istanbuler Klubs Fenerbahce und Besiktas von der europäischen Bühne verbannt. Meister Fenerbahce sitzt eine Zweijahressperre ab und darf somit nicht in der Champions League starten, Besiktas war in der vergangenen Saison in der Europa League nicht startberechtigt.

Dazugehörig