thumbnail Hallo,

Hat der frühere Chelsea-Spieler zwei Türkei-Kollegen aus der Bundesliga bedroht? Töre selbst dementierte den Zwischenfall.

Istanbul. Gab es vor einigen Monaten einen brenzligen Zwischenfall bei der türkischen Nationalmannschaft? Ex-HSV-Profi Gökhan Töre soll damals in das Hotelzimmer der beiden Bundesligaspieler Ömer Toprak und Hakan Calhanoglu eingedrungen sein und beide mit einer Waffe bedroht haben.

Das berichtet der Kölner Express unter Berufung auf türkische Medien. Töre, der in Köln geboren und in der Jugend Bayer Leverkusens ausgebildet wurde, soll Toprak die Waffe dabei in den Mund gesteckt haben. Calhanoglu wurde die Pistole den Medienberichten zufolge angeblich an das Knie gehalten.

Töre selbst dementierte den Vorfall via Instagramm am Freitag: "Liebe Fans. Heute wurden in einigen Zeitungen Geschichten über mich geschrieben, die keineswegs der Wahrheit entsprechen. Ich bitte euch, solchen Nachrichten nicht zu glauben."

Dazugehörig