thumbnail Hallo,

Vater bestätigt: Michal Kadlec verhandelt mit Borussia Dortmund

Bei Fenerbahce kommt der Ex-Leverkusener kaum zum Zug. Nun soll der BVB reges Interesse an einer Leihe des vielseitig einsetzbaren Verteidigers bis zum Saisonende haben.

Istanbul. Erst im Sommer ist Michal Kadlec von Bayer Leverkusen zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce gewechselt. Dort konnte sich der 29-Jährige bislang nicht durchsetzen, weshalb offenbar ein Abnehmer gesucht wird. Der ist laut türkischen Medienberichten gefunden: Angeblich ist Borussia Dortmund an einer Leihe des vielseitig einsetzbaren Verteidigers interessiert.

"Die Dortmund-Gerüchte sind keine Spekulationen. Unsere Gespräche sind sehr weit und laufen sehr gut", wird Kadlec' Vater Miroslav in der türkischen Tageszeitung Sabah zitiert. Demnach ist ein Leihgeschäft bis zum Saisonende im Gespräch. Zudem soll der BVB eine Kaufoption über 3,5 Millionen erhalten.

Kadlec, der sowohl als Links- als auch als Innenverteidiger eingesetzt werden kann, könnte die Probleme in der verletzungsgebeutelten Dortmunder Hintermannschaft beheben.

Bei Fenerbahce besitzt der Tscheche zwar noch einen Vertrag bis 2016, allerdings kam der Linksfuß seit seinem Wechsel lediglich auf einen Einsatz in der Liga über 48 Minuten.

EURE MEINUNG: Kadlec zum BVB, passt das?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig