thumbnail Hallo,

Nach kurzem Intermezzo verlässt der Ex-Leverkusener den aktuellen türkischen Meister schon wieder.

Istanbul. Der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler und Leverkusener Bundesliga-Profi Cris hat seinen Vertrag beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul nach nur vier Monaten wieder aufgelöst.

Der 35 Jahre alte Innenverteidiger war Anfang September 2012 ablösefrei von Olympique Lyon an den Bosporus gewechselt, hatte aber nach sehr mäßigen Leistungen in der Kritik gestanden.

Cris hatte in Leverkusen in der Rückrunde der Saison 2002/03, als der Klub als Champions-League-Finalist nur knapp den Abstieg vermied, zwei Bundesliga-Einsätze und vier Königsklassen-Spiele für die Werkself bestritten, dabei aber ausnahmlos Niederlagen kassiert und restlos enttäuscht.

Für den türkischen Hauptstadtclub bestritt er 2012 10 Pflichtspiele, erzielte dabei einen Treffer.

EURE MEINUNG: Wohin zieht es Cris nun?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig