thumbnail Hallo,

Bei Fenerbahce waren alle zufrieden mit dem Derby-Erfolg gegen den Erzrivalen Besiktas.

Istanbul. Fenerbahce Istanbul besiegte Besiktas Istanbul mit 3:0 und folglich waren die Fener-Stars sehr mit sich und dem Team im Reinen.

„Ein schönes Tor und ein schöner Triumph“

Der Schütze des 1:0 Moussa Sow war glücklich über den Sieg: „Nachdem Kasimpasa-Spiel haben wir geredet. Wir waren danach eine Einheit und haben über Fußball geredet. Ich weiß, dass wir ein tolle Gruppe haben. Das war ein schönes Tor, aber der Teamerfolg ist am wichtigsten. Vor dem Spiel habe ich beim Warmmachen einen Ball in die Ränge geschossen und eine junge Frau bekam den Ball an den Kopf. Ich hatte ihr gesagt, dass ich ihr mein Trikot nach dem Spiel geben werden. So habe ich es auch schließlich auch gemacht, und ich denke das war auch gut so.“

„Wir haben gespielt um zu gewinnen“

„Ich hoffe mit dem Sieg in Deutschland und heute können wir eine Serie starten. Nachdem Kasimpasa-Spiel musste eine Reaktion kommen, ich denke, die haben wir gezeigt. Wir haben gespielt, um zu gewinnen. Besiktas hat gut gefightet. Ich wünsche ihnen auf dem weiteren Weg viel Erfolg“, so der Doppeltorschütze Gökhan Gönül auf der vereinseigenen Homepage.

„Wir werden uns schnell zusammenraufen“

„Seit Wochen haben wir auf der linken Seite Probleme. Wir wollten in diesem Spiel die den linken Flügel dicht machen. In der ersten Halbzeit haben wir versucht früh Pressing aufzubauen. Nachdem ein Spieler wie Fernandes den Ball leichtfertig weggegeben hat, haben wir ein leichtes Tor kassiert. Mit zehn Mann in der zweiten Halbzeit kam schließlich dieses Resultat. Wir haben es nicht geschafft das Spiel auf der linken Seite aufzubauen und auch nicht uns zu sammeln. Drei Wochen hintereinander zu verlieren steht Besiktas nicht gut zu Gesicht. Wir werden uns in Kürze zusammenraufen. Ich habe mich nicht über den Kader beschwert. Unser Kader reicht und wir werde in den nächsten Wochen besser werden“, so BJK-Coach Samet Aybaba laut Maraton.

Für Türkei-Updates folge Anıl P. Polat auf 

EURE MEINUNG: Kann Fenerbahce jetzt eine Serie starten?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig