thumbnail Hallo,

Der türkische Nationalspieler Emre wird vom türkischen Verband für zwei Spiele gesperrt. Grund: Er soll Gegenspieler Zokora rassistisch beleidigt haben.

Istanbul. Im Meisterschaftsspiel von Fenerbahce Istanbul gegen Trabzonspor soll Emre seinen Gegenspieler Didier Sokora rassistisch beleidigt haben. „Während des Spiels hier hat mich Emre einen ,pis zenci‘ („pis“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „dreckig“ und „zenci“ ist eine abwertende Vokal für einen dunkelhäutigen Menschen, Anm. d. Red.) genannt“, erklärte Zokora.

Der ehemalige türkische Nationalspieler hat sich für seinen Fehltritt laut Sport-Informations-Dienst bereits entschuldigt: „In der Hitze des Gefechts fallen manchmal falsche Worte. Was ich gesagt habe, tut mir leid.“ Dennoch wurde Emre vom türkischen Verband nun für zwei Spiele gesperrt.

Trabzonspor fördert höhere Strafe

Für Trabzonspor ist das aber nicht genug. Sie haben Einspruch gegen das Urteil eingelegt und fordern die Höchststrafe von 8 Spielen.

Ein Grund dafür ist, dass Emre Wiederholungstäter ist. Bereits zu seiner Zeit in England ist er negativ aufgefallen. Damals beleidigte er drei Spieler vom FC Everton rassistisch.

Eure Meinung: Gehört Emre länger gesperrt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig