thumbnail Hallo,

Eine traurige Nachricht mussten die Anhänger des FC Porto am Donnerstag erfahren. Ihr Marketing-Direktor ist am Mittwoch tot im Stadion aufgefunden worden.

Porto. Der FC Porto und dessen Anhänger mussten am Donnerstag eine traurige Nachricht verkraften. Der Marketing-Direktor Mesquita Alves wurde tot auf einer Toilette des Stadions aufgefunden.

Der Portugiese starb am Tag des Champions-League-Spiel gegen Dinamo Zagreb. Neben ihm lag laut übereinstimmenden Medienberichten ein Revolver. Dies bestätigte auch die Polizei.

Mesquita Alves wurde knapp sechs Stunden vor dem Spiel aufgefunden. Am Abend gewann der FC Porto dennoch gegen Zagreb mit 3:0.

Aufgrund der Tatsachen sprechen die portugiesischen Medien von einem Selbstmorddrama.


EURE MEINUNG: Sieg trotz Schockmeldung? Ist der Dreier noch höher einzuschätzen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig