thumbnail Hallo,

Der BVB-Stürmer glaubt an die Qualität in der polnischen Nationalmannschaft - Klubkollege Kuba bleibt weiterhin Kapitän.

Warschau. Die polnische Nationalmannschaft testet am Mittwoch gegen Estland. Der EM-Gastgeber des letzten Sommers will das Turnier schnell vergessen und sich auf die bevorstehende WM-Qualifikation vorbereiten. Dortmund-Stürmer Robert Lewandowski äußerte sich im Vorfeld des Testspiels zu den Qualitäten, die das Team besitzt.

Lewy fordert Konzentration

Wir haben die Nationalmannschaft über zwei Jahre aufgebaut und ich denke, dass wir ein gutes Gerüst haben. Ich hoffe, dass wir uns jetzt verbessern werden und in der Qualifikation einen Schritt nach vorne machen werden, äußerte sich Robert Lewandowski gegenüber der polnischen Sportzeitung Przeglad Sportowy. Der BVB-Stürmer fordert höchsten Einsatz , da jeder Punkt am Ende wichtig sein kann:Wir haben ein Team, das die Qualifikation schaffen kann. Wir dürfen uns nicht leisten Punkte fahrlässig in den ersten Partien zu verlieren. Wir haben schon gezeigt, dass wir Fußballspielen können und mit jedem Gegner mithalten können.

Kuba weiterhin Kapitän

Ich muss meine Entscheidung nicht begründen. Ich sehe kein Problem darin, dass Jakub Blaszczykowski weiterhin der Kapitän dieser Mannschaft bleibt, kommentierte der neue polnische Nationaltrainer Waldemar Fornalik seine Entscheidung. Zuletzt wurde spekuliert, dass Robert Lewandowski eventuell die Binde übernehmen könnte, da Kuba sich zum Ende der EM eine verbale Auseinandersetzung mit dem polnischen Verbandspräsidenten Grzegorz Lato lieferte.

Kapitän Blaszczykowski fordert indes eine Reaktion der gesamten Mannschaft auf das schwache Abschneiden bei der Heim-EM: Ich weiß, dass wir bei der EM enttäuscht haben. Wir haben unser Ziel nicht erreicht. Im Sport und im Leben ist es aber so, dass man schnell aufstehen sollte und weiterleben muss. Wir müssen weiterhin hart arbeiten und am Mittwoch gewinnen.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr diese Aussagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig