thumbnail Hallo,

Eljero Elia: Die Fans von Werder Bremen hatten mehr von mir erwartet

Der Niederländer Eljero Elia zeigte gegen Nürnberg eine starke Leistung und erzielte seine lange ersehnten ersten Treffer für Bremen. Die Werder-Fans hoffen auf viele weitere Tore.

Bremen. Mit seinen zwei Treffern beim 3:3-Unentschieden gegen den 1. FC Nürnberg brach Werder Bremens Offensivspieler Eljero Elia endlich den Fluch, nach einem Jahr immer noch kein Tor für seinen Verein erzielt zu haben.

"Für mich war das nicht so schwierig, weil ich wusste, wenn ich hart arbeite, klappt es irgendwann wieder. Für die Fans war das schlimm. Sie haben gedacht: Wir erwarten mehr von Elia", beschreibt Elia in der Kreiszeitung seine enttäuschende Anfangszeit bei Werder.

Nun strotzt der Niederländer voller Selbstvertrauen und hofft, dass sein Aufschwung weitergeht. "Die Tore helfen mir natürlich. Ich wusste, dass ich in dieser Saison von Anfang an Gas geben muss – das mache ich. Und ich habe das Gefühl, dass es von Woche zu Woche besser wird."

Blessur könnte Elia einschränken

Sorgen bereitet den Werder-Fans allerdings Elias Blessur am rechten Sprunggelenk, gegen Nürnberg konnte er nur mit Schmerztabletten spielen. "Wenn ich laufe, habe ich das Gefühl, ich könnte umknicken. Wenn ich einen Ball voll treffe, dann tut es weh. Beim Schuss zum zweiten Tor hatte ich Schmerzen. Mit Tape kann ich nicht spielen, dann habe ich einen zu dicken Fuß", erklärte Elia seine Verletzung.

Der 26-Jährige zeigte sich aber optimistisch, keine Auszeit nehmen zu müssen: "Nächste Woche ist wieder Länderspielpause. Wenn ich dann zwei, drei Tage Pause mache, geht es hoffentlich besser."

Elia will zurück in die Elftal

Die Weltmeisterschaft in Brasilien im kommenden Sommer mit der niederländischen Nationalmannschaft hat Elia indes noch nicht völlig abgeschrieben, weiß aber auch, dass er für eine Nominierung weiterhin gute Leistungen zeigen muss: "Der Trainer hat noch nicht mit mir gesprochen. Ich erwarte auch nichts von Bondscoach Louis van Gaal – was in der letzten Saison in Bremen passiert ist, will er nicht sehen."

"Wenn ich gut drauf bin, kommt die Einladung von alleine. Ich hoffe, dass ich bald zurückkommen darf", zeigt sich Elia vorsichtig optimistisch.

EURE MEINUNG:  Geht Elias Aufschwung weiter?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig