thumbnail Hallo,

Barca ist nach einer Goal-Analyse erfolgreichster Klub der modernen Königsklasse. Bester deutscher Verein ist der FC Bayern auf Platz fünf.

ANALYSE
Von Kris Voakes

Nach einer Studie von Goal ist der FC Barcelona der erfolgreichste Verein der modernen Ära der Champions League. Die weltweit größte Fußball-Internetplattform analysiert jährlich Datensätze jedes Vereins, der sich seit Beginn der "neuen" Königsklasse im Jahr 1992 qualifiziert hat. Dabei haben wir herausgefunden, dass die Katalanen den AC Milan ausgestochen haben.

Mit Hilfe der Fibonacci-Formel wurden aufsteigend Punkte vergeben. Die Gruppenphase gibt einen Punkt, das Erreichen der besten 16 zwei Punkte, Viertelfinale drei Punkte, Halbfinale fünf Punkte, die Finalisten bekommen acht Punkte und der Sieger 13 Punkte.

Über die 21-jährige Geschichte der Champions League sammelte der dreifache Gewinner aus Barcelona so 92 Zähler, der AC Milan hingegen nur 86.

TOP 20 | Die besten Vereine der Champions League
Position
 Verein Punkte
1 Barcelona 92
2 Milan 86
3 Real Madrid
85
4 Manchester United 83
5 Bayern München
82
6 Juventus 59
7 Chelsea 52
8 Porto 47
9 Arsenal 41
10 Inter 39
11 Ajax 37
12 Liverpool 36
13 Borussia Dortmund
34
14 Valencia 29
15 Lyon 28
16 Marseille 24
17 PSV Eindhoven
22
18 Dynamo Kiev 22
19 Monaco 21
20 Bayer Leverkusen
19

Real Madrid ist demnach Dritter in der Tabelle mit nur einem Punkt weniger als die Italiener. Das bedeutet zugleich, dass das Podium von Vereinen bekleidet wird, die jeweils drei Mal die Champions League erobern konnten. Die zweimaligen Triumphatoren Manchester United und der FC Bayern belegen die Plätze vier und fünf. Juventus Turin hingegen ist als Sechster bereits 23 Punkte hinter den Münchnern.
LÄNDERVERGLEICH

1
2
3
4
5
Land
SPANIEN
ENGLAND
ITALIEN
DEUTSCHLAND
FRANKREICH

Punkte
249
228
216
172
113

Barca zeigte in der jüngeren Vergangenheit stark auf: Seit 2007 sammelte man mit den Siegen 2009 und 2011 46 Zähler. In 15 Jahren zuvor waren es genauso viele, in der Zeitspanne holte Milan einst 75 Punkte. Die Italiener strauchelten dagegen in den vergangenen Saisonen, ihr letzter Triumph in Athen liegt sechs Jahre zurück.

Während Ajax, Juve, Porto und Marseille zuletzt ebenso nicht überzeugen konnten, zehren sie immer noch von den Ergebnissen der Anfänge der Champions League.

Die neuen vermeintlichen Großmächte sind derzeit noch im hinteren Feld zu finden. Paris Saint-Germain belegt nur den 33. Platz mit einer Halbfinalteilnahme im Jahr 1995. Manchester City ist sogar nur auf Platz 83 gelistet, weil der Scheich-Club bislang nicht über die Gruppenphase hinausgekommen ist.

Die Blaugrana und Real Madrid sorgen auch für einen Ländersieg der Spanier. Die Primera-Division-Vereine kommen insgesamt auf 249 Punkte seit 1992, weil Mallorca, Real Betis und Sociedad neben den Topklubs für Punkte sorgten.

Die englischen Vereine kommen auf insgesamt 228 Punkte, während die Italiener zwölf dahinter auf Platz drei liegen. Die Bundesliga-Vereine belegen den vierten Rang vor der Ligue Un. In der Champions-League-Geschichte haben insgesamt 152 Vertreter aus 38 Nationen die Qualifikationsrunde überstanden.

Folge Kris Voakes auf

EURE MEINUNG: Welcher ist für euch der beste Verein der Champions League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig