thumbnail Hallo,

Der neue Coach der Niederlande, Louis van Gaal, hat seinen ersten Kader berufen - dabei ist auch ein Wolfsburg-Neuzugang.

Amsterdam. Louis van Gaal wollte sich bei seiner ersten Kadernominierung zahlenmäßig nicht einschränken. Gleich 32 Mann berief er für das Freundschaftsspiel und Nachbarschaftsduell der Niederlande gegen Belgien am 15. August.

Nicht dabei ist der 35-jährige Mark van Bommel, frisch zum PSV Eindhoven gewechselt, welcher nach dem miserablen Abschneiden der Niederlande bei der EM in der Ukraine (zweitschlechtestes Team des Turniers) seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt hatte.

Vier Bundesliga-Legionäre

Sein Debut für die holländische Nationalmannschaft könnte am 15. August dagegen Wolfsburg-Neuzugang Bas Dost feiern. Neben Dost stehen mit Klaas-Jan Huntelaar, Gladbach-Neuzugang Luuk de Jong und Arjen Robben drei weitere Bundesliga-Spieler im Kader der Niederlande. Die WM-Qualifikation beginnt für Oranje am 6. September gegen die Türkei, weitere Gruppengegner sind Ungarn, Rumänien, Estland und Andorra.

So sieht der komplette Kader der Niederlande aus:

Torhüter: Tim Krul (Newcastle), Maarten Stekelenburg (Roma), Michel Vorm (Swansea)

Abwehr: Khalid Boulahrouz (Sporting Lissabon), Jordy Clasie (Feyenoord), John Heitinga (Everton), Joris Mathijsen (Malaga), Ricardo van Rhijn (Ajax) Nick Viergever (AZ), Ron Vlaar (Aston Villa), Stefan de Vrij (Feyenoord), Gregory van der Wiel (Ajax), Jetro Willems (PSV).

Mittelfeld: Vurnon Anita (Ajax), Urby Emanuelson (AC Milan), Nigel de Jong (Manchester City), Siem de Jong (Ajax),
Adam Maher (AZ), Luciano Narsingh (PSV), Stijn Schaars (Sporting Lissabon), Wesley Sneijder (Inter), Kevin Strootman (PSV), Rafael van der Vaart (Tottenham).

Sturm: Ibrahim Afellay (Barcelona), Bas Dost (Wolfsburg), Klaas-Jan Huntelaar (Schalke), Ola John (Benfica), Luuk de Jong (Borussia Monchengladbach), Dirk Kuyt (Fenerbahce), Jeremain Lens (PSV), Robin van Persie (Arsenal), Arjen Robben (Bayern München).

EURE MEINUNG: Kann van Gaal die Niederlande zu neuen Erfolgen führen? Gefällt euch der Kader? Wen vermisst ihr?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig