thumbnail Hallo,

Der neue Oranje-Coach Louis van Gaal will das Schlafverhalten seiner Spieler untersuchen. Davon verspricht er sich Fitnessvorteile und in der Folge bessere Ergebnisse.

Brüssel. Louis van Gaal, ehemaliger Bayern-Trainer und neuer Coach der niederländischen Nationalmannschaft, setzt auf außergewöhnliche Methoden. Künftig möchte der Nachfolger von Bert van Maarwijk Einblick in das Schlafverhalten seiner Spieler bekommen. Das erklärte er in einem Interview dem flämischen Radiosender VRT Nieuwsradio.

Protokollierung des Schlafverhaltens

So sollen die Nationalspieler um Robin van Persie, Wesley Sneijder und Arjen Robben künftig auf einer Website ihr Schlafverhalten protokollieren. „So weit muss man gehen. Man muss allerdings die Spieler überzeugen, dass es kein Kontrollmittel ist. Es geht um ihr Bestes. Sie sollen sich nach Anstrengungen möglichst optimal erholen“, sagte van Gaal. Ein „Computer-Guru“ soll dem 60-jährigen helfen, die Kontakte mit den Spielern auch über die Distanz zu halten und die Analyse zu perfektionieren.

Baldiges Debüt van Gaals als Oranje-Coach

Nach einer gut einjährigen Pause als Trainer feiert van Gaal am 15. August sein Debüt als neuerlicher niederländischer Nationalcoach im Freundschaftsspiel und Nachbarschaftsduell gegen Belgien. In der WM-Qualifikation geht es dann gegen die Türkei, Ungarn, Rumänien, Estland und Andorra. Dann wird sich zeigen, ob seine Spieler auf dem Platz ausgeschlafener als bei der EM wirken.

EURE MEINUNG: Findet ihr van Gaals Methoden sinnvoll?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig