thumbnail Hallo,

Dinamo Zagreb hat es erneut getan: Bereits zum neunten Mal in Folge ist die Mannschaft aus der Hauptstadt Kroatiens Meister geworden.

Zagreb. Dinamo Zagreb hat seine Vormachtstellung im kroatischen Fußball unterstrichen und sich am Dienstag seine neunte nationale Meisterschaft in Serie gesichert.

Nach dem 5:0 (1:0)-Sieg gegen Schlusslicht Hrvatski Dragovoljac ist die Elf von Zdravko Mamic vier Spieltage vor dem Saisonende aufgrund eines Polsters von 14 Punkten auf Verfolger HNK Rijeka rechnerisch nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Zu den Torschützen im Maksimir-Stadion gehörte auch das 17 Jahre alte Mittelfeld-Talent Alen Halilhovic, der zur kommenden Saison einen Vertrag beim FC Barcelona unterschrieben hat.

Für Dinamo war es insgesamt bereits der 16. Meistertitel seit der Gründung der kroatischen Liga im Jahr 1992.

Dazugehörig