thumbnail Hallo,

Der Ex-Nationalspieler engagiert sich nun als Cheftrainer in der Ligue Un. Seine Zeit in der Hauptstadt ist damit beendet – vorerst.

Bastia. Der frühere französische Nationalspieler Claude Makelele wird neuer Coach bei SC Bastia. Der ehemalige Star von Real Madrid und dem FC Chelsea unterschrieb bei den Korsen einen Zweijahresvertrag. Für den 41-Jährigen ist es die erste Station als Cheftrainer.

Auf der vereinseigenen Webseite freut man sich über die Verpflichtung des gebürtigen Kongolesen: "Der Sporting Club Bastia ist glücklich vermelden zu können, dass Claude Makelele sein Trainer für die kommenden zwei Spielzeiten sein wird. Er kommt am Montag nach Bastia, wo er seinen Vertrag unterzeichnen wird, bevor er am folgenden Tag um 11 Uhr der Presse vorgestellt wird. Die große Familie des Sporting Club Bastia heißt ihn herzlich willkommen."

Tholot als Assistent

Zuletzt war Makelele Co-Trainer des 1998er-Weltmeisters Laurent Blanc beim Meister Paris St. Germain. In Bastia löst der gebürtige Kongolese den bisherigen Trainer Frederic Hantz ab. Makelele, Vize-Weltmeister von 2006 und Champions-League-Sieger 2002 mit Real, spielte 71-mal für die französische Nationalmannschaft.

Als Assistent bringt er Didier Tholot mit auf die Insel, der bereits über reichlich Erfahrung im Trainergeschäft verfügt.

Dazugehörig