thumbnail Hallo,

Der schwedische Nationalspieler denkt nicht über einen Abschied aus der französischen Hauptstadt nach und will seine Karriere am liebsten bei PSG beenden.

Paris. Zlatan Ibrahimovic will seine Karriere bei Paris St. Germain beenden. Der 32-Jährige, der 2012 vom AC Mailand an die Seine wechselte hat noch einen bis 2016 laufenden Vertrag beim Hauptstadtklub und hat nun Gerüchte dementiert, wonach er über einen Wechsel nachdenke.

"Manchmal liest man in der Zeitung komische Gerüchte über einen möglichen Abgang", sagte Ibrahimovic im PSG-Magazin. Um diese Spekulationen aus der Welt zu schaffen sagte der Stürmer: "Ich bin hier sehr, sehr glücklich und habe keine anderen Pläne als meine Karriere in Paris zu beenden."

Mit acht Punkten Vorsprung liegt Paris in der französischen Liga auf Platz eins und hätte am Sonntag im Spiel gegen Sochaux den vorzeitigen Titelgewinn und die damit verbundene zweite Meisterschaft in Folge eintüten können. PSG kam bei dem abstiegsbedrohten Team allerdings nicht über ein 1:1 hinaus.

Meisterschaft fest im Blick

Ibrahimovic, der seit dem Champions-League-Halbfinalhinspiel gegen den FC Chelsea mit einer Muskelverletzung ausfällt, hofft seinem Trainer Laurent Blanc im Spiel gegen Stade Rennes wieder zur Verfügung zu stehen.

"Wir haben im nächsten Spiel die Möglichkeit den Titel einzufahren. Wenn ich spielen kann, dann versichere ich, dass wir den Titel gegen Rennes gewinnen und ihn ordentlich feiern werden."

Dazugehörig