thumbnail Hallo,

Real Madrid siegte am Nachmittag mit 1:0 im Test gegen Paris St. Germain und startete so ordentlich ins neue Jahr. Goal hat die ersten Stimmen für Euch...

Doha. Testduell der Extraklasse! Paris Saint-Germain und Real Madrid standen sich in Doha gegenüber. Am Ende hatte Real die Nase vorne und siegte mit 1:0. Den entscheidenden Treffer des Tages erzielte Youngster Jese Rodriguez. Carlo Ancelotti nahm nach Abpfiff Stellung.

"Es war nicht gerade einfach, dieses Spiel zu bestreiten! Wir hatten jetzt eine kleinere Pause und konnten nicht trainieren", so Real-Coach  nach dem Spiel gegenüber Reportern. "Es war aber ein sehr gutes Spiel. Auch PSG hat gut dagegen gehalten, wir hatten aber am Ende verdient die Nase vorne", so der 54-Jährige weiter.

Lob für Youngsters

Das Tor von Jese Rodriguez nach 18 Minuten sollte der einzige Treffer des Abends bleiben. Neben Jese setzte Ancelotti auch auf Nachwuchsstümrer Alvaro Morata - die beiden Talente starteten neben Ronaldo und Co. "Jeder Spieler freut sich über Einsätze. Heute haben die zwei ihre Chance bekommen und genutzt - das ist sehr wichtig für uns", so Ancelotti weiter.

Bis zum Sommer des vergangenen Jahres trainierte Ancelotti noch die Elf aus der französischen Hauptstadt - nun spielte er erstmals gegen seinen Ex-Klub. Ein Lob gab es trotzdem: "PSG hat eine tolle Mannschaft und sie haben sich hier heute sehr selbstbewusst präsentiert. Sie haben eine sehr schöne, stabile Spielweise."

"Wir wollen jedes Spiel gewinnen"

Auch Reals Abwehrchef Marcelo zeigte sich nach dem Spiel zufrieden über den Sieg, hatte aber ebenfalls lobende Worte für den Gegner: "PSG hat sich intensiv auf uns vorbereitet - das hat man heute gemerkt. Es war sehr, sehr schwer. Aber wir wollen jedes Spiel gewinnen und haben das auch heute geschafft!"

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr das Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig