thumbnail Hallo,

Paris Saint-Germain: Thiago Silva drohen bis zu sechs Wochen Verletzungspause

PSG muss für einige Wochen auf seinen brasilianischen Innenverteidiger verzichten. Thiago Silva wird dabei entscheidende Spiele der Ligue 1 und der Champions League verpassen.

Paris. Paris Saint-Germains Trainer Laurent Blanc hat bestätigt, dass Thiago Silva an einer Hüftverletzung leidet, die er sich beim 1:1-Unentschieden im Ligaspiel gegen Monaco zugezogen hat. Der Brasilianer könnte bis zu sechs Wochen ausfallen.

"Offensichtlich ist es ein schwerer Schlag für uns wenn man das Timing betrachtet. Es ist immer ein Schlag wenn man einen Spieler verliert, und wenn man einen Schlüsselspieler verliert, ist es ein sehr harter Schlag", erklärte Blanc den Reportern.

Der Innenverteidiger hatte am Dienstag auf seiner Instagram-Seite verkündet, dass er für circa sechs Wochen ausfallen werde. Blanc wollte die Rückkehr des Verteidigers jedoch nicht genau datieren: "Thiago hat Tests absolviert, die Muskel- und Sehnenprobleme bestätigt haben. Es ist also nicht nur muskulär; ich denke, dass er einige Zeit ausfallen wird. Ich bin kein Doktor, ich kann es nicht genau sagen."

"Brauchen jeden Spieler"

Paris stehen in den nächsten Wochen schwere Spiele in der Liga gegen Marseille und Saint-Etienne, und in der Champions League gegen Benfica und Anderlecht bevor. Für Blanc kein Grund zur Verzweiflung: "Wir müssen damit zurechtkommen. Wir haben verfügbare Spieler und wenn man unseren [vollen] Spielplan ansieht, brauchen wir auch jeden davon."

EURE MEINUNG: Wer sollte Thiago Silva in der Innenverteidung der Pariser ersetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig