thumbnail Hallo,

Der schwedische Starkicker und sein Trainer wurden am Abend für ihre Leistungen in dieser Spielzeit ausgezeichnet. Ibrahimovic und Ancelotti waren die Besten der Besten!

Paris. Der schwedische Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic vom französischen Meister Paris Saint-Germain ist zum besten Spieler der Ligue Un gewählt worden.

"Ibra" verweist Teamkollegen auf die Plätze

Der 31 Jahre alte Stürmer folgt auf den belgischen Nationalspieler Eden Hazard, der die Trophäe 2011 und 2012 gewonnen hatte und im Sommer vom OSC Lille zum Champions-League-Sieger FC Chelsea gewechselt war.

Ibrahimovic, der die Torschützenliste der Ligue 1 einen Spieltag vor Saisonende mit 29 Treffern anführt, setzte sich vor seinen Teamkollegen Blaise Matuidi und Thiago Silva durch.

Ancelotti bester Trainer

Bester Trainer der laufenden Saison wurde PSG-Coach Carlo Ancelotti, der den Hauptstadtklub zur ersten Meisterschaft seit 1994 geführt hat. Der Italiener unterstrich am Rande der Ehrung gegenüber Canal+ abermals seine Wechselabsichten. "Ich habe dem Klub mitgeteilt, dass ich gehen möchte. Nun muss ich auf die Entscheidung warten. Real Madrid ist eine Möglichkeit."

EURE MEINUNG: Haben Ibrahimovic und Ancelotti die Auszeichnungen verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig