thumbnail Hallo,

Der PSG-Coach bestreitet, dass er bei Real Jose Mourinho ersetzen wird und sieht die Journalisten als Quelle der Gerüchte. Auf seine Mannschaft und die Mitarbeiter ist er stolz.

Paris. Jose Mourinho, Trainer von Real Madrid, wird aller Voraussicht nach am Ende der Saison zum
FC Chelsea wechseln. Als ein möglicher Nachfolger wird Carlo Ancelotti von Paris Saint Germain gehandelt. Dieser versichert nun, dass dies nur ein Gerücht sei.

"Ein Trainer hat große Verantwortung"

Der Italiener fühlt sich geehrt, bei Paris arbeiten zu dürfen und sieht keinen Grund mit Real zu sprechen: "Ein Trainer hat große Verantwortung. Ich rede nicht über Real Madrid, warum sollte ich darüber reden? Ich habe nicht mit Madrid gesprochen, Journalisten reden über Madrid."

"Die Fußballwelt hat einen großartigen Spieler verloren"

Auch zu David Beckhams Rücktritt äußerte sich der 54-jährige. Man müsse seine Entscheidung respektieren, aber es sei die richtige, da er sie selber getroffen habe. Mit Beckham verliere die Welt einen großartigen Spieler.

Ancelotti froh über Unterstützung in Paris

Ancelotti ist sehr glücklich mit seinem Kader und den Mitarbeitern und denkt, dass man gut zusammen arbeiten würde: "Wir hatten harte Zeiten, aber das ist ein guter Test um die Charakterstärke einer Mannschaft festzustellen."

EURE MEINUNG: Wird Ancelotti Mourinho bei Real beerben, falls dieser Madrid verlässt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig