thumbnail Hallo,

Die Meisterfeier des neuen französischen Champion, Paris Saint-Germain, wurde von Randalen überschattet.

Paris. Die Meisterfeier des französischen Fußball-Erstligisten Paris St. Germain am Montag ist von Randalieren gestört worden. Auf dem Trocadéro-Platz in Sichtweite des Eiffelturms durchbrachen Chaoten die Sicherheitsabsperrungen und lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Unweit des berühmten Wahrzeichens der Stadt soll auch ein Bus mit Touristen attackiert und ausgeraubt worden sein, Einrichtungen mehrerer Cafés wurden ebenfalls beschädigt. Auch auf dem Prachtboulevard Champs-Elysées kam es zu Vorfällen. Eine Bootsfahrt der Mannschaft auf der Seine wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Sieg gegen Lyon beschert den Titel

Die Ancelotti-Elf sicherte sich gestern mit einem 1:0-Erfolg gegen Olympique Lyon den Ligue Un-Titel. Zuvor gewannen die Hauptstädter vor neun Jahren das letzte Mal den Meistertitel.

Am letzten Spieltag emfpangen die Pariser Stade Brest im Parc des Princes.

EURE MEINUNG: Was wird PSG in der nächsten Saison international erreichen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig