Ancelotti: Ibrahimovic ist glücklich in Paris

Ancelotti glaubt nicht, dass Zlatan Ibrahimovic aktuell unzufrieden ist. Der Stürmer hatte zuletzt die eigenen Fans kritisiert, nachdem diese die Mannschaft ausgepfiffen hatten.
Paris. Trainer Carlo Ancelotti hat abgestritten, dass sich Stürmer Zlatan Ibrahimovic aktuell unwohl bei Paris Saint-Germain fühle.

Keine Probleme mit Ibrahimovic

„Es gibt kein Problem. Er ist sehr motiviert und fokussiert auf das Spiel am Sonntag. Er will gewinnen, so wie auch der Rest des Teams“, erzählte der Trainer dem französischen Radiosender RMC Sport.

Fans pfiffen Mannschaft aus

Die Gerüchte waren aufgekommen, nachdem der Schwede zuletzt die eigenen Fans kritisiert hatte. In der vergangenen Woche hatten die Zuschauer die Mannschaft beim 2:1-Sieg gegen Nancy teilweise ausgepfiffen. „Es stimmt, dass es kein gutes Spiel war. Es ist eine wichtige Phase in der Saison und es ist wichtig, dass die Fans hinter uns stehen. Das hat Ibrahimovic nach dem Spiel sehr gut erklärt“, sagte Ancelotti zu dem Vorfall.

Paris St. Germain ist derzeit mit vier Punkten Vorsprung auf Lyon Tabellenführer in Frankreich und hat zudem noch ein Spiel weniger.

EURE MEINUNG: Wie erfolgreich wird Ibrahimovic mit Paris?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !