thumbnail Hallo,

Der französische Nationalspieler scheint die Neuverpflichtung des Brasilianers gelassen entgegen zu nehmen. Den Konkurrenzkampf mit dem Youngster fürchtet Menez nicht.

Paris. Flügelspieler Jeremy Menez vom französischen Erstligisten Paris Saint-Germain hat sich positiv über die Verpflichtung des Brasilianers Lucas Moura geäußert, auch wenn dieser ihm seinen Platz streitig machen könnte.

Menez fürchtet Konkurrenzkampf nicht

In einem Interview mit „Telefoot“ erklärte Moura: „Konkurrenzkampf macht mir keine Angst. Ich fürchte keinen Spieler. Lucas Moura ist jemand, der unserem Team hilft. Es ist ganz einfach – der Beste wird am Ende spielen.“

Der 19-Jährige Neuzugang soll einen Vertrag bis 2017 erhalten haben. Laut „France Football“ beläuft sich das Jahresgehalt vom Brasilianer auf etwa drei Millionen Euro.

Etwa 40 Millionen Euro stehen als Ablösesumme im Raum.

EURE MEINUNG: Was erwartet ihr von Lucas bei Paris Saint-Germain?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig