thumbnail Hallo,

Ungemütliche Zeiten für Ancelotti, zwar läuft es in der Champions League, in der Liga hinkt man allerdings hinter den Erwartungen zurück. Jetzt wird öffentlich Mourinho gehandelt.

Paris. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass Jose Mourinho nach dieser Saison neuer Trainer bei Paris Saint Germain werden könnte. Für den aktuellen Trainer, Carlo Ancelotti, bedeutet dies eine aktuell angespannte Arbeitsatmosphäre, wie er nun zugab.

„Mourinho? Ja, das ist eine Guillotine über meinem Kopf“, sagte er nun gegenüber Medienvertretern. Diese Woche meldete die Marca, dass Mourinho nächsten Sommer Real Madrid verlassen würde. Seitdem nährten sich Gerüchte, die den Portugiesen mit verschiedensten europäischen Topklubs in Verbindung brachten, unter Anderem auch PSG.

„Natürlich ist es klar, dass wenn ein Team mit vielen Toren in die Meisterschaft startet und dann die Dinge einen falschen Verlauf nehmen, Instabilität verursacht wird und der Trainer kritisiert wird“, gab Ancelotti unumwunden zu.

Paris hat sich zwar als Gruppensieger für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert, in der Liga findet sich das Team aktuell auf Platz vier wieder mit fünf Punkten Abstand auf Spitzenreiter Lyon.

 

EURE MEINUNG: Muss Ancelotti um seinen Job bangen? Passt Mou zu PSG?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig