thumbnail Hallo,

Der Trainer des PSG würde sich über einen Transfer des Engländers nach Frankreich freuen. Dadurch würde der französische Fußball an Ansehen in der Welt dazu gewinnen.

Paris. Carlo Ancelotti hat sich für einen Wechsel von David Beckham in die Ligue Un ausgesprochen. Der AS Monaco soll an einer Verpflichtung des 37-Jährigen von den Los Angeles Galaxy interessiert sein. Für den Trainer von Paris St. Germain wäre der Transfer eine Bereicherung für den französischen Fußball, der damit an weltweitem Ansehen zulegen würde.

„Gut für das Image“

Seit geraumer Zeit halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass der 37-Jährige eine Rückkehr nach Europa plane. Eine Vielzahl von Vereinen hat sein Interesse an der Verpflichtung des einstigen Manchester United- Spielers bekundet, der AS Monaco soll nach Medienberichten die besten Karten für eine Vertragsunterschrift haben.

Wie Goal.com am Donnerstag berichtete, wusste Beckham nichts von dem Interesse der Monegassen. Erst ein Freund habe ihn auf das Gerücht aufmerksam gemacht.

Auch der Ligakonkurrent aus Paris hatte den ehemaligen Kapitän der englischen Nationalmannschaft im Visier. Doch ein Wechsel zum PSG soll vom Tisch sein, wie der 53-Jährige kürzlich sagte. Trotzdem würde sich Ancelotti über einen Wechsel von Beckham nach Frankreich freuen: „Würde Beckham nach Monaco wechseln, wäre es sehr gut für das Image Frankreichs“, so der 53-Jährige in der L'Equipe.

Profi durch und durch

Der Italiener hat seinen früheren Schützling nicht aus den Augen gelassen: „Ich habe seine letzten sechs Monate in der MLS verfolgt. Er ist immer noch sehr gut und effizient.“ Während seiner Ausleihe 2009 und 2010 zum AC Mailand spielte der Mittelfeldakteur unter Ancelotti, der nach eigener Aussage sehr zufrieden mit der Leistung Beckhams war „Er ist einer der professionellsten und seriösesten Spieler, die ich je hatte.“

EURE MEINUNG: Würde ein Wechsel das Image des französischen Fußballs wirklich steigern?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig