thumbnail Hallo,

Mehrere Teams können in dieser Woche den Einzug in die Runde der letzten 16 der Champions League perfekt machen.

Berlin. Halbzeit! In der Gruppenphase der Champions League sind die Hinspiele absolviert und in dieser Woche startet die zweite Hälfte der Vorrunde. Mehrere Klubs können dabei vorzeitig die Qualifikation für die K.O.-Runde unter Dach und Fach bringen.

Am Dienstag sind die Gruppen A bis D im Einsaz und am Mittwoch absolvieren die verbleibenden vier Gruppen ihren vierten Spieltag.

Real und Paris haben gute Karten

In der Gruppe B winkt Real Madrid das Weiterkommen. Spaniens Rekordmeister muss dazu bei Juventus Turin gewinnen. Auch ein Unentschieden könnte der Ancelotti-Elf genügen, in dem Fall müsste aber der FC Kopenhagen im Parallelspiel Galatasaray Istanbul besiegen.

Paris Saint-Germain kann im Rückspiel gegen den RSC Anderlecht alles klar machen. Ein Sieg gegen die Belgier und Frankreichs Meister zählt zum zweiten Mal in Serie zu den 16 besten Vereinen Europas.

Titelverteidiger Bayern München und Manchester City haben beide gute Karten, in der Gruppe D für eine Vorentscheidung zu sorgen. Die Bayern sind sicher weiter, wenn sie bei Viktoria Pilsen gewinnen und ZSKA Moskau gegen City Punkte liegen lässt. Ein Unentschieden reicht dem FCB, wenn ZSKA gegen Pellegrinis Team verliert. Die Engländer müssen gegen Moskau "nur" gewinnen und stehen in der nächsten Runde.

Spanisches Duo vor dem Weiterkommen

Atletico Madrid kann die Tickets für das Achtelfinale mit einem Erfolg über Austria Wien buchen. Den Rojiblancos reicht gar ein Zähler, falls Zenit St. Petersburg den FC Porto schlägt.

Und auch der FC Barcelona kann die nächste Runde eintüten: Der spanische Champion benötigt dafür einen Dreier gegen den AC Mailand.

EURE MEINUNG: Wer macht in dieser Woche alles klar?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig