thumbnail Hallo,

Lazio gewinnt die Coppa Italia! Das Team um Nationalspieler Klose siegte mit 1:0 gegen den Stadtrivalen AS Rom. Nach dem Spiel äußerten sich Spieler und Trainer zur Partie.

Rom. Nationalspieler Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den italienischen Fußball-Pokal gewonnen. Die Hauptstädter bezwangen den Stadtrivalen AS Rom im Finale mit 1:0 (0:0) und qualifizierten sich doch noch für die Europa League. Senad Lulic erzielte in der 71. Minute den Siegtreffer und bescherte Klose den ersten Titel im Lazio-Trikot.

"Ich freue mich unglaublich für die Jungs. Sie haben stark gespielt. Ich möchte auch dem AS Rom zu einem starken Spiel gratulieren. Für sie tut es mir leid. Ich weiß, wie sich das anfühlt. In der Schweiz habe ich schon desöfteren das Finale verloren. Ich bin stolz auf meine Jungs. Wir sind in der Europa League", äußerte sich Lazios Trainer Petkovic nach dem Spiel gegenüber Rai Sport.

Klose schwärmt

Miro Klose ackerte heute viel und hatte auch zwei gute Torchancen, die er jedoch nicht verwerten konnte. Nach der Partie wirkte er dennoch zufrieden: "Der Pokalsieg mit Lazio ist anders als meine übrigen Titel. Wenn man hier die Fans sieht und alle Personen die hinter den Kulissen arbeiten, dann muss man ihnen danken und stolz sein. Die Trophäe ist sehr wichtig für uns, weil wir in dieser Saison hart gearbeitet haben."

Brasiliens Nationalspieler Hernanes konnte an seine gute Form aus den letzten Partien nicht ganz anknüpfen, sorgte aber einige Male mit seinen Dribblings für Gefahr. "Wir haben für Lazio Geschichte geschrieben. Jetzt gilt meine Aufmerksamkeit der Selecao und dem Confederations Cup", so der Mittelfeldmann gegenüber Rai Sport.

EURE MEINUNG:  Kann Kose nächstes Jahr in Europa nochmal durchstarten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig