thumbnail Hallo,

Der routinierte Keeper der Rossoneri stärkte sowohl dem eigenwilligen Stürmer als auch dem neuen Trainer Filippo Inzaghi im Vorfeld der kommenden Saison den Rücken.

Mailand. Wenngleich die WM in Brasilien für Mario Balotelli und Italien enttäuschend verlief, erfährt der Angreifer bei seinem Verein AC Mailand nun Rückendeckung. "Er wird nach der WM voller Tatendrang in die Mannschaft zurückkehren", prophezeite Milan-Keeper Christian Abbiati gegenüber La Gazetta dello Sport. "Er will beweisen, dass er in Brasilien nicht sein wahres Gesicht gezeigt hat."

Nachdem Balotelli gegen England immerhin noch zum Sieg traf, tauchte er in den weiteren Gruppenspielen gegen Costa Rica und Uruguay komplett unter, war mitverantwortlich für das Vorrunden-Aus der Squadra Azzurra.

Goal 50: Hier gibt's alles zur prestigeträchtigen Wahl

Yes, he can!

Nun soll er bei den Rossoneri wieder druchstarten. Möglicherweise ähnlich stark wie ein anderer Weltklasse-Stürmer, der von 2010 bis 2012 in Diensten der Mailänder stand. Und ungeachtet der Gerüchte, dass Klubboss Adriano Galliani den 23-Jährigen an den FC Arsenal verscherbeln will. "Kann er Milans neuer Zlatan Ibrahimovic werden?", fragte Abbiati in den Raum und antwortet selbst: "Wenn er versteht, dass er in jedem einzelnen Training alles geben muss, dann ja!"

Mit dem neuen Trainer Filippo Inzaghi wird sich Balotelli nach Meinung von Abbiati gut verstehen. "Ich bin sicher, dass er unter Inzaghi erfolgreich spielt", so der 37-jährige Torhüter. Ohnehin sei der ehemalige Torjäger, der noch gemeinsam mit Abbiati das Milan-Trikot als Spieler trug, ein Gewinn auf der Trainerbank. "Inzaghi bringt unheimlichen Enthusiasmus mit, das Team folgt ihm als Einheit. Er ist glaubwürdig und eine Respektsperson."

IHR SEID GEFRAGT!

Wer hat sich einen Platz in der Goal 50 verdient? Wer sollte gewinnen?

In unserem Goal-50-Bereich findet Ihr alle Artikel, dort könnt Ihr die Kommentar-Funktion nutzen. Teilt uns Eure Meinung auch auf Twitter und Facebook mit - der Hashtag ist #Goal50.

Dazugehörig