thumbnail Hallo,

Inter-Präsident Thohir kündigt weitere Transfers an

Der indonesische Investor verspricht für die Zukunft noch mehr Transfers. Das Team soll weiter verjüngt werden.

Mailand. Erick Thohir, Präsident von Inter Mailand, hat auf der vereinseigenen Internetseite angekündigt, im Sommer einige Transfers zu tätigen. "Wir werden mehrere Spieler für die nächste Saison verpflichten, denn wir bauen ein Team für die nächsten Jahre auf", wird Thohir zitiert.

Ein Hauptaugenmerk bei der Kadergestaltung liegt beim Altersdurchschnitt der Mannschaft, der zurzeit 28,7 Jahre beträgt. "Die wichtigste Sache – ich sage es immer wieder - ist das Alter und die Position zu beachten", meint der 43-Jährige im Hinblick auf Neuverpflichtungen. "Ich denke, wir müssen eine neue Stabilität im Team schaffen. Nächstes Jahr wird das Durchschnittsalter des Teams bei 26,5 Jahren liegen."

Bisher nur auf Europa-League-Platz

Im Winter-Transferfenster hatten sich die Mailänder für 15 Millionen die Dienste von Lazios Hernanes gesichert. Diese Woche verkündete der Verein die Vertragsunterschrift des im Sommer ablösefreien Nemanja Vidic. Mit diesen bisherigen Verpflichtungen ist der Inter-Präsident sehr zufrieden. "Mit Hernanes haben wir eine Führungskraft im Mittelfeld, mit Vidic werden wir einen Leader in der Defensive haben."

Derzeit liegen die Nerazzurri in der Serie A mit 41 Punkten auf Rang fünf, was nur die Europa-League-Qualifikation bedeuten würde. Auf den Tabellendritten SSC Neapel beträgt der Rückstand elf Spiele vor dem Saisonende schon elf Punkte.

EURE MEINUNG: Wird Inter Mailand in Zukunft wieder eine starke Mannchaft haben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig