thumbnail Hallo,

Rom: Miroslav Klose steht nach dem Derby in der Kritik

Es war nicht das beste Derby zwischen Lazio und dem AS Rom. Auch Miroslav Klose muss sich Kritik gefallen lassen.

Rom. Miroslav Klose steht nach dem torlosen Unentschieden seines Klubs Lazio Rom in der italienischen Serie A gegen den Stadtrivalen AS Rom bei den Medien in der Kritik.

"Klose erlebt einen schlechten Tag und verärgert Coach Reja", kommentierte die Sportzeitung Corriere dello Sport. Die Gazzetta dello Sport sah einen Klose, der "nicht alle Gelegenheiten nutzte, wie er könnte".

Lazio verpasst Chance

Dabei war ein Einsatz des deutschen Nationalspielers bis kurz vorm Spiel noch nicht einmal sicher. Klose laborierte an einer Verletzung der rechten Schulter und flog deshalb sogar nach München, um sich vom deutschen Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersuchen zu lassen.

Lazio hat bei der Nullnummer am Sonntag die große Möglichkeit verpasst, den Abstand auf die Tabellenspitze zu verkürzen. Die Römer sind derzeit nur Neunter. Der 35-jährige Klose steht nach wie vor bei fünf Saisontoren.

EURE MEINUNG: Ist Klose immer noch Löws Stürmer Nummer eins?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig