thumbnail Hallo,

Die Champions League rückt in weite Ferne, daher müssen sich die Nerazzurri schon nach Verstärkungen umschauen. Wer kommt und bleibt, kommentierte nun der Sportdirektor.

Rom. Nach der Niederlage bei Lazio Rom wurde auch mögliche Transfers bei Inter Mailand diskutiert. Der Sportdirektor der Serie-A-Klubs Piero Ausilio räumte nach dem Spiel mit den Gerüchten auf.

Ein Klose-Treffer entschied am Ende die Partie, sodass Stimmen nach Verstärkungen bei den Nerazzurri laut wurden. Ausilio wollte einige Gerüchte nicht im Raum stehen lassen: "Wir haben das Thema Pablo Osvaldo nie behandelt."

"Der Angreifer passt nicht in unsere Pläne", so der Sportdirektor gegenüber Corriere dello Sport.

Guarin muss bleiben

Der Belgier Radja Nainggolan hat sich anscheinend zu einem Wechsel zu Konkurrent AS Rom entschieden, was Ausilio jedoch kalt lässt: "Nainggolan nach Rom? Keine Enttäuschung für uns, hinter ihm waren wir nicht her."

Fredy Guarin soll beim FC Chelsea im Gespräch sein, doch dabei soll es auch bleiben: "Guarin hat mit Chelsea gesprochen, aber er hat sich anders entschieden. Er wird für eine lange Zeit bei uns bleiben."

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Inters Transferplänen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig