thumbnail Hallo,

Der ehemalige Stürmer von Real Madrid macht seinem neuen Klub eine Liebeserklärung. Das Spiel in der Serie A würde sein Spiel zudem weiterentwickeln.

Neapel. Gonzalo Higuain beschreibt seine Erfahrungen beim SSC Neapel im ersten halben Jahr nach seinem Wechsel und weist zugleich Gerüchte um einen möglichen Abgang im Winter zurück.

Der Argentinier, der vor seinem Transfer im vergangenen Sommer lange mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht wurde, traf bereits 13 Mal in 21 Spielen für die Partenopei.

Diese Tatsache hat nicht zuletzt das Interesse des FC Chelsea hervorgerufen. Doch Higuain ist glücklich in Italien. Die Erfahrungen in der Serie A helfen ihm, sich als Spieler weiterzuentwickeln. "Für jemanden wie mich, der diesen Sport liebt, ist Neapel ein wunderbarer Ort", erklärt der 26-Jährige gegenüber Ole.

"Es ist eine unglaubliche Stadt, in der der Fußball über allem steht. Die Fans leben für den Fußball. Gott sei Dank liebten sich auch mich auf Anhieb, denn die Neapolitaner sind sehr leidenschaftlich." In Neapel habe man seit Diego Maradona eine besondere Vorliebe für Argentinier.

Higuain will Geschichte schreiben

Außerdem fühlt sich El Pipita in der italienischen Liga sehr gut aufgehoben. "In Italien ist das Spiel sehr von Taktik geprägt. Es ist schwieriger Räume zu finden. Ich bin sicher, mein eigenes Spiel hat sich in der Serie A weiterentwickelt."

An einen baldigen Wechsel verschwendet Higuain keinen Gedanken – im Gegenteil: Der argentinische Nationalspieler hat sich zum Ziel gesetzt, mit Napoli Titel zu gewinnen. "Ich möchte dem Verein helfen zu wachsen und Geschichte zu schreiben."

Aktuell belegt Neapel in der Liga Platz drei mit zehn Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Juventus. Am kommenden Spieltag trifft die Mannschaft von Trainer Rafa Benitez im heimischen San Paolo auf Sampdoria Genua.

EURE MEINUNG: Ist für Neapel und Higuain schon in dieser Saison ein Titelgewinn möglich?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig