thumbnail Hallo,

AC Mailand: Italiener Stephan El Shaarawy fällt zehn Wochen aus

Das Pech hat beim Italiener Stephan El Shaarawy wieder zugeschlagen. Eine Verletzung des Mittelfußknochens zieht eine Operation nach sich.

Mailand. Der AC Mailand muss nach dessen Fußoperation zehn Wochen auf Stephan El Shaarawy verzichten. Der italienische Nationalspieler kehrte erst am Anfang des Monats nach einer erlittenen Knochenfissur im rechten Fuß im September wieder.

El Shaarawys vierter Mittelfußknochen sorgt dafür, dass er sich einer weiteren Operation unterziehen muss, die ihn das Spiel gegen Atletico Madrid im Viertelfinale der Champions League verpassen lässt.

Operation als Präventivmaßnahme

"Stephan El Shaarawy muss sich am heutigen Samstag in Portugal einer Operation am rechten Fuß unterziehen. Das Prozedere war notwendig, um seinen vierten Mittelfußknochen zu stabilisieren, wodurch eine Überbelastung im Bereich des vorangegangenen Übermüdungsbruches vorgebeugt werden kann. Zur selben Zeit wird die gleiche Region stimuliert, um eine vollständig Heilung zu gewährleisten" , hieß es von Seiten des Klubs.

Weiter führte der Verein aus: "Professor Niek van Dijk, der die Operation für einen vollen Erfolg hält, sieht anschließende Tests voraus, die die besten Schritte zur Heilung bestimmen und die Wiederaufnahme der sportlichen und körperlichen Aufmachung in etwa zehn Wochen gewährleistet."

Der Italiener, der zu Beginn der Saison auch ein Problem im Oberschenkel hatte, hat in der laufenden Spielzeit bislang nur vier Spiele in der Serie A bestritten.

Balotelli steht nicht zum Verkauf

Auch zu einem möglichen Verkauf von Mario Balotelli nahm der Klub offiziell Stellung: "Diesbezügliche Meldungen dementiert der AC Mailand vehement", heißt es auf der Webseite der Rossoneri. Nach nur vier Siegen in der Saison 2013/2014 liegt Milan derzeit auf dem zwölften Platz in Italien. Balotelli gelangen in zwölf Partien nur sechs Tore und drei Assists.
 
EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Stephan El Shaarawy für Milan?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig