thumbnail Hallo,

AC Milans Kaka findet brasilianischen Ronaldo besser als Cristiano

Der Offensivmann hat in einem persönlichen Ranking seinen Landsmann höher eingestuft als dessen portugiesischen Namensvetter.

Mailand. Bei Real Madrid hat Cristiano Ronaldo schon einige (Tor-)Rekorde gebrochen. AC Milans Offensivmann Kaka hält den brasilianischen Ronaldo im Vergleich zum Portugiesen dennoch für den besseren Fußballer.

Im Gespräch mit Tiki Taka antwortete der 31-Jährige auf die Frage, wer sein bis dato bester Mitspieler war, eindeutig: "Ronaldo, il Fenomeno!" Ex-Kollege Cristiano schaffe es "wahrscheinlich unter meine Top Fünf. Aber Il Fenomeno", geriet er ein wenig ins Schwärmen, "habe ich Dinge machen sehen, die kein anderer je gemacht hat."

Belohnt wurden diese besonderen Taten seines Landsmannes gleich dreimal mit der Auszeichnung zum Weltfußballer des Jahres (1996, 1997, 2002). Neben etlichen Klubtiteln gewann er zudem zwei Weltmeisterschaften (1994, 2002). Bei eben jenen ist er überdies auch noch der erfolgreichste Schütze aller Zeiten (15 Tore).

Rat an Balotelli

Ronaldo spielte in seiner Karriere unter anderem bei Milan, wo aktuell Mario Balotelli die Nummer eins im Sturm ist. Über den sprach Kaka ebenfalls. "Mario ist ein großartiger Kerl, er muss aber verstehen, dass er eine gewisse Verantwortung hat. Das gilt sowohl bei Milan als auch bei Italiens Nationalmannschaft", so der Brasilianer kritisch. Der 23-jährige Angreifer sei zudem "ein Vorbild für viele Menschen" und müsse lernen, "mit dieser Rolle umzugehen."

EURE MEINUNG: Wer würde in Eurem persönlichen Ranking besser abschneiden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig