thumbnail Hallo,

Standardsituationen bleiben seine Spezialität: Andrea Pirlo verwandelte am Mittwoch zum 23. Mal in seiner Laufbahn einen Freistoß direkt. Damit zog er an einer Juve-Ikone vorbei.

Turin. Juventus' Mittelfeldspieler Andrea Pirlo ist mit seinem 23. Freistoßtreffer in der Serie A an Alessandro Del Piero vorbeigezogen. Bis dato standen beide bei 22 verwandelten Versuchen, beim 4:0 der Alten Dame gegen Catania Calcio schlug Routinier Pirlo erneut zu.

Der 34-Jährige ist damit in der Bestenliste der Freistoßschützen in Italiens höchster Spielklasse erster Verfolger von Sinisa Mihajlovic: Der ehemalige serbische Nationalspieler führt nach wie vor mit 28 Treffern nach ruhenden Bällen.

Pirlo war zu Beginn seiner Laufbahn zweimal im Dress von Brescia Calcio erfolgreich, drei verwandelte Freistöße gelangen ihm später in Reggina. Während seiner erfolgreichen Zeit beim AC Milan netzte er zehn Mal in zehn Spielzeiten ein. Und sein Treffer nun gegen Catania war bereits der achte für Juventus.

SPIELER KLUBS (NUR SERIE A) LAND TORE
Sinisa Mihajlovic Roma, Sampdoria, Lazio, Inter Serbien 28
Andrea Pirlo Brescia, Inter, Reggina, AC Milan, Juventus Italien 23
Alessandro Del Piero Juventus Italien 22
Roberto Baggio Fiorentina, Juventus, AC Milan, Bologna, Inter, Brescia Italien 20
Gianfranco Zola Napoli, Parma, Cagliari Italien 20

Die Serie-A-Legenden Roberto Baggio und Gianfranco Zola komplettieren mit jeweils 20 Freistoßtreffern die Top Fünf. Zu den besten Schützen der vergangenen 30 Jahren zählen außerdem Diego Maradona, Michel Platini und Alvaro Recoba.

Neben Pirlo ist Roma-Kapitän Franceso Totti der einzig aktive Kicker in den Top Ten: Totti erzielte bislang 14 Tore durch direkt verwandelte Freistöße.

EURE MEINUNG: Wird Pirlo Mihajlovic noch einholen? Wer ist für Euch der beste Freistoßschütze aller Zeiten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig